phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

phenomenelle des Tages vom 19.11.2012

Von Sabine Arnolds | Am 19. November 2012
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Jodie Foster (geb. 19.11.1962)

Jodie Foster.4785Ihre Karriere beginnt mit 3 Jahren in einem Werbespot für Sonnencreme. Bald folgt das Fernsehen. Sie dreht Folgen für die Doris Day Show, Rauchende Colts und Bonanza, 1972 ihren ersten Kinofilm. Weltberühmt wird sie mit 13 Jahren als minderjährige Prostituierte in Taxi Driver. Die Rolle bringt ihr die erste Oscar-Nominierung ein. Den Goldjungen gewinnt sie 12 Jahre später, nach einem Einser-Examen in Yale, für die Rolle einer vergewaltigten Frau in Angeklagt. Ab Ende der 80er gelingt ihr – als einer der wenigen – der endgültige Wechsel vom Kinderstar zur Charakterdarstellerin. Ihr erster Spielfilm in eigener Regie Das Wunderkind Tate erzählt die Geschichte eines hochbegabten Kindes. Auch über Foster ist immer wieder zu lesen, sie habe einen IQ von 140. Sie sagt dazu selbst, dass sie intelligent sei, ihren IQ aber nie habe testen lassen. Seit der Geburt der Söhne dreht sie nur noch alle paar Jahre einen Film. 2007 wagt sie ein vorsichtiges Coming Out. 2013 erhält sie den Golden Globe für ihr Lebenswerk.

Foto: By Franz Richter (User:FRZ) (own work (taken with Canon PowerShot A640)) [CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!