phenomenelle
SÜT Köln

CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album

Von Larissa | Am 12. Oktober 2018
Kategorien: kulturelle, Musik | Mit 0 Kommentaren

LAING © Ben Wolf

Bist du „Fotogena?

In vielen Playlists haben die Songs von LAING mit „Morgens immer müde“ und „Nacht für Nacht“ einen festen Platz. Nun meldet sich die Band um Nicola Rost mit ihrem 3. Studioalbum zurück. „Fotogena“ widmet sich dabei vor allem der Generation Selfie. Mit selbstironischem Blick vertonen LAING, was längst Alltag geworden ist und gehen darüber hinaus. phenomenelle Autorin Larissa hat sich das neue Album angehört.

Intelligent vertonter Alltag mit Ohrwurmgarantie

LAING sind vier Frauen (drei Sängerinnen und eine Tänzerin/ Choreorafin) und eine der wenigen Bands in Deutschland, die neben selbstkomponierter und arrangierter Musik ein Gesamtkonzept präsentieren — sowohl optisch in Video und Grafik, als auch ganz plastisch auf der Bühne. Das wird gleich deutlich beim hochfrisierten Albumcover. Die Singleauskoppelung „Camera“ präsentiert sich im gewohnt durchdachten Stil mit feinen Spitzen. Spätestens beim 3. Mal hören ein echter Ohrwurm. Mit Zeilen wie „# NoFilterNurNatur“ und „Lösch‘ deine Ex wenn dir Speicher fehlt“ vertont Nicola Rost den Alltag. Die Lieder erzählen alle kleine Geschichten, oft eher beiläufig und stets geschmeidig, von Realitäten die wohl die meisten kennen dürften. So auch „Du bist dir nicht mehr sicher“ vom lautlosen Abgang einer Beziehung oder „Nieselregen“, das sicher vielen am nassgrauen Morgen aus der Seele spricht, nebst verfremdeter Gesangstimme.

LAING, © Ben WolfNeben dem Cover von „Wer hat an der Uhr gedreht“ sind auch zwei Lieder zum aktuellen Kinofilm „Safari – Match me if you can“ enthalten. Text und Video zu „Safari“ sind eine absolute Empfehlung!

Ganz so fetzige Tanzstücke wie „Nacht für Nacht“ sucht man vergeblich. Dafür zeigt Sängerin und Komponistin Nicola Rost neben aller Ironie und Augenzwinkern vor allem mit „Meine Sprache“ Tiefgang. Tanzbar sind die meisten Tracks dennoch.

Markante Texte treffen auf ausgeklügelte Produktion und Stil

„Fotogena“ glänzt durchweg mit intelligentem Wortspiel und spannenden Kompositionen. Das Album macht durchgängig Spaß beim Hören und bedient sich musikalisch an der enormen Bandbreite des Pop: vom minimalistisch gehaltenen Track mit Electrobeats bis zu Anlehnungen an Swing, 50er Jahre und Soul. Langweilig wird es also nicht. LAING legt hier mehr als das ideale Herbstalbum vor. Neben zwei (bereits ausverkauften) Auftaktkonzerten im November, wird es dann ab Januar eine Tour durch Deutschland geben. Wir freuen uns jetzt schon und hoffen, dass wir bis dahin viele der Stücke im Radio hören.

Fotogena Tour 2019

  • 17.01.2019 Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
  • 18.01.2019 Magdeburg – Kulturzentrum Moritzhof
  • 19.01.2019 Leipzig – Täubchental
  • 22.01.2019 München – Ampere
  • 23.01.2019 Heidelberg – halle02
  • 25.01.2019 Essen – Zeche Carl
  • 26.01.2019 Bremen  – Kulturzentrum Lagerhaus
  • 27.01.2019 Osnabrück – Lagerhalle Osnabrück
  • 29.01.2019 Frankfurt am Main – Zoom
  • 30.01.2019 Hannover – Musikzentrum
  • 31.01.2019 Berlin – Columbia Theater

LAING – Camera

YouTube Preview Image

LAING – Nieselregen

YouTube Preview Image

LAING – Safari

YouTube Preview Image

Albuminfo

  • Künstler: LAING
  • Albumtitel: Fotogena
  • VÖ: 07. September 2018
  • Label: Island (Universal Music)

LAING Homepage

http://laing-musik.de/

 

Schlagwörter: , , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle der Woche

Catherine Deneuve

(geb. 22.10.1943) Mit ihren Rollen als bisexuelle Vampirin in "Begierde" und Matriarchin in "8 Frauen" erspielte sie sich einen Platz im Olymp der Lesben-Ikonen. Nun wird die Grand Dame des französischen Kinos 75 Jahre alt.
<<< Mehr dazu >>>
Plan International Anzeige

Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser*innen,

es gibt gute Nachrichten! Wir konnten einen Neuzugang gewinnen. Ab sofort ist der Terminkalender wieder online. Ausgewählte Termine findet Ihr nun wieder bei uns.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Kalender
<< Nov 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2