phenomenelle

Tag Archives

Alternativer Nobelpreis 2015 an lesbische Aktivistin Nabagasera

Erstmals geht der Right Livelihood Award, der alternative Nobelpreis, an eine Aktivistin für die Rechte von Homosexuellen: Die Uganderin Kasha Jacqueline …

Lesben machen Schlagzeilen: Schlau, schön und sichtbar

Lesben sind wenig sichtbar? Wir zeigen aktuelle Gegenbeispiele auf. Diesmal: ein lesbisches Kiss-In im russischen Luftraum und das Coming-out eines

In Erinnerung an die Aktivistin und Autorin Leslie Feinberg

Ihr Buch "Stone Butch Blues" machte die Autorin und Aktivistin schnell bekannt. Bis heute gilt es als eines der grundlegenden Werke über das

phenomenelle des Jahres 2013: Kasha Jacqueline Nabagesera

Die Leserinnen haben gewählt: Die lesbische Aktivistin kämpft seit Jahren gegen Homophobie in Uganda und wurde 2013 mit einem Menschenrechtspreis …

phenomenelle des Tages: Charlotte Bunch

Auf internationalem Parkett geht an ihr kaum ein Weg vorbei. Viele sehen sie als treibende Kraft hinter Clintons Mantra: Frauenrechte sind

phenomenelle des Tages: Jill Johnston

Sie ist wohl die bekannteste lesbisch-feministische US-Aktivistin und gerät sowohl mit der Frauen- als auch der schwul-lesbischen Bewegung in

phenomenelle des Wochenendes: Konnys Lesbenseiten

Eigentlich beginnt die Geschichte der bekanntesten deutschsprachigen Informationsseite für Lesben im Netz mit einer Literaturliste und 99 DM für

Anne-Klein-Frauenpreis 2013 für lesbische Aktivistin

Die lesbische Feministin Lepa Mlađenović setzt sich seit Jahrzehnten gegen Diskriminierung, Homophobie und Gewalt ein. Ein Bericht über die

Anzeige


Anzeige LITfest homochrom 06.–08.08.2021

visuelle

  • Fernsehinfos vom 18.06. bis zum 01.07.2022
  • Fernsehinfos vom 04. bis zum 17. Juni 2022
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – „Wind der Freiheit“
  • Buchtipp: „Riss in der Zeit“ von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre „Krug & Schadenberg“
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: „Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte“
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: „Call My Agent“ – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling „Ein anderer Morgen“
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • „Here come the aliens“ – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield „Deeper“
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie „Call My Agent“ – mit lesbischer Hauptfigur