phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest

phenomenelle ist das Online-Magazin für Lesben, Bisexuelle und alle Frauen, die Frauen lieben.

phenomenelle erzählt spannende Geschichten von Frauen, von Heldinnen und von scheinbar Gescheiterten. Berichte, Reportagen, Interviews, Glossen, Kolumnen, Meinungen und News zu Themen zwischen Politik und Entertainment beschäftigen sich multimedial mit Personen und Ereignissen. Wir setzen Themen aus dem lesbischem Blickwinkel um und interessieren uns für alles, was wir selbst oder die Leserinnen genauer wissen wollen.

Auf phenomenelle darf quer und queer gedacht werden, auch wenn das heißt, gegen und nicht mit dem Strom zu schwimmen. Als Userinnen könnt ihr Beiträge kommentieren, zu Inhalten voten und mit diskutieren. Das Selbstverständnis der Redaktion und die Netiquette stehen für einen respektvollen Umgang miteinander. Unser Ziel ist es, aktuell, abwechslungsreich, anregend, bunt, informativ, interaktiv, kontaktfreudig, kontrovers, kritisch, multimedial, vernetzend und vielfältig zu sein.

Userinnen sollen mit phenomenelle einen Online-Treffpunkt haben. Ihr findet hier Artikel, Videos, Bilder, Audio-Slideshows und multimediale Geschichten zu euren Themen und tauscht euch miteinander aus. Ihr könnt Kommentare und Meinungen posten, die der Nettiquette und dem Redaktionsstatut von phenomenelle entsprechen. Die Redaktion will Frauen zusammen bringen, will lesbisches, bisexuelles und nicht so gelabeltes Leben und seine Themen in einem breiten Spektrum sichtbar machen, will euch aus lesbischer Sicht unterhalten, will aufklären, will hinterfragen, will eure und unsere Denkweise und Welt um einige Facetten bereichern, will Diskussionen anregen und will euch und uns Spaß bereiten. Wir freuen uns auf eure Anregungen und spannende Debatten mit euch.

Last but not least: phenomenelle wird von Lesben gemacht, verantwortet und finanziert.

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
BMH – Förderung 2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld - Fördergelder 2017