phenomenelle

visuelle

LITFEST homochrom

Spoiler-OITNB: Lesben können sehrrrr gefährlich sein

Über die neue lesbische Hitserie Orange is the New Black berichteten wir bereits kurz. Für den YouTube-Sender Netflix lief die erste Staffel so gut, dass er gleich eine zweite bestellte. Aus Deutschland sind leider noch keine Ausstrahlungsgerüchte zu vernehmen. Am besten nerven wir einfach die Sender ein wenig.

Um mit den Entzugserscheinungen bis zur nächsten Staffel klar zukommen, hat YouTube-Fangirl allpassionspent derweil einen mitreißenden Clip auf Everyday I’m Shufflin‘ geschnitten. Sozusagen ein musikalischer Kurzzusammenschnitt der kompletten Staffel.

Vorsicht ***SPOILER-ALERT*** Wer die Serie noch nicht gesehen hat und auf Spoiler verzichten möchte, sollte auf den Genuss verzichten.

Wir können euch derweil versprechen, OITNB – wie die Serie abgekürzt wird – gehört auch zu unserern Lieblingsserien 2013. Wir planen mehr dazu.

Quelle: shewired.com: watch-amazing-orange-new-black-supercut

 

Related Posts

4 thoughts on “Spoiler-OITNB: Lesben können sehrrrr gefährlich sein”

  1. Anni sagt:

    Ich habe die ganze Staffel schon auf Englisch gesehen und kann sie nur empfehlen. Ich war bereits nach der ersten Folge süchtig. Die Handlung und die Themen sind super und mit Alex Vause hat man auch noch was fürs Auge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige LITfest homochrom 06.–08.08.2021

visuelle

  • Fernsehinfos vom 09.10. bis zum 22.10.2021
  • Fernsehinfos vom 25.09. bis zum 08.10.2021
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – „Wind der Freiheit“
  • Buchtipp: „Riss in der Zeit“ von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre „Krug & Schadenberg“
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: „Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte“
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: „Call My Agent“ – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling „Ein anderer Morgen“
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • „Here come the aliens“ – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield „Deeper“
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie „Call My Agent“ – mit lesbischer Hauptfigur