phenomenelle

kulturelle

SÜT Köln

Film – Appropriate Behavoir

Appropriate Behavior 2Beim Sundance Festival 2014 feierte auch der Film von Desiree Akhavan Premiere, die mit ihrer lesbischen Webserie The Slope einige Preise eingeheimst hat. Akhavan wurde vor kurzem vom Filmmaker Magazine zu einer der “25 New Faces of Independent Film” gewählt. Appropriate Behavoir ist ihr erster Langspielfilm.

Inhalt:
Shirin strengt sich an, sowohl die ideale persische Tochter als auch eine politisch korrekte Bisexuelle und hippe, junge Brooklynerin zu sein. Sie versagt elend beim Versuch all ihren Identitäten zu entsprechen. Aber ohne jedes Cliché zu leben, kann eine sehr einsame Erfahrung sein. Nachdem ihre Freundin sie in die Wüste geschickt hat, wartet auf Shirin eine schier unlösbare Aufgabe: Sie muss den idyllischen, lesbischen Hafen von Park Slope gegen ein Künstler-Loft in Bushwick eintauschen. Und das muss sie sich auch noch mit jemandem teilen. Unfähig dazu, die Erinnerungen an die qualvollen Höhen und Tiefen der Beziehung loszulassen, ertappt sich die liebenswert oberflächliche Narzisstin dabei, wie sie Pläne schmiedet, um ihre Ex zurückzugewinnen.

Weitere Infos:
http://appropriatebehaviormovie.com
https://www.facebook.com/AppropriateBehavior

Der Film wird sicher auf den kommenden LGBT-Filmfestivals weltweit zu sehen sein.

Video:

[vimeo]http://vimeo.com/84246429[/vimeo]
‘Appropriate Behavior’ Lingerie Clip from The Playlist on Vimeo.

Fotocredit: Facbeook Fanseite “Appropriate Behavoir”

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!

visuelle

  • Fernsehinfos vom 7.11. bis zum 20.11. 2020
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – “Wind der Freiheit”
  • Buchtipp: “Riss in der Zeit” von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre “Krug & Schadenberg”
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: “Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte”
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: “Call My Agent” – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling “Ein anderer Morgen”
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • “Here come the aliens” – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield “Deeper”
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie “Call My Agent” – mit lesbischer Hauptfigur
  • CD-Vorstellung und Interview: Elise LeGrow „Playing Chess“