phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Doku: Tig Notaro lacht dem Brustkrebs ins Gesicht

Von Daniela Zysk | Am 17. Juli 2015
Kategorien: Film, Gesundheit, informelle, kulturelle | Mit 1 Kommentar

Am 17. Juli 2015 startet bei Netflix eine Dokumentation über die Comedian und Brustkrebs überlebende Tig Notaro. Neben Ellen DeGeneres gehört sie zu den beliebtesten lesbischen Stand-Up Comedians in den USA. Das Rolling Stones Magazin zählt sie zu “50 Funniest People Now”.

Tig Notaro 2

Im Jahr 2012 betrat Tig Notaro wie an so vielen Abenden die Bühne. Ihr Publikum erwartete wie immer einen lustigen Abend. Notaro eröffnete ihr Show mit den Worten:

Good evening. Hello. I have cancer.

Vorangegangen waren ereignisvolle vier Monaten, in denen sie ihre Diagnose Brustkrebs in Stadium 2, den Tod ihrer Mutter und das Ende einer Langzeitbeziehung verkraften musste. Diese besondere Show wurde später sehr erfolgreich auf Film veröffentlicht und verschaffte Notaro ein neues Level an Bekanntheit. Sie erhielt viel Zuspruch für ihre Offenheit und Genesungswünsche für ihre Krankheit.

In der 90-minütigen Netflix-Dokumentation geht es um die schwere Zeit nach der Diagnose und um Tig Notaros Kampf darum, nicht das Lachen und die Liebe zu verlieren.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist sie frei von Brustkrebs, verlobt mit ihrer Freundin Stephanie Allynne und tourt weiter mit Erfolg durch die USA.

Tig Notaro 1

Weitere Infos:
Offizielle Webseite: http://tignation.com
Facebook Fanseite: https://www.facebook.com/tignotarocomedy

Trailer:
YouTube Preview Image

Fotocredit: Facebook Fanseite https://www.facebook.com/tignotarocomedy

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ein Kommentar

  1. Lez News #128. November 2015 um 15:18Antworten

    [...] Alleine in Florida geheiratet. Auf Netflix findet ihr ihre sehenswerte Dokumentation “Tig” über ihre Krebserkrankung und den Weg zurück ins Glück. Fotocredit: Facebook Fanseite Tig [...]

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Ehe für Alle – Aktion
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!