phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Hillary Clinton Kampagnenvideo: All Love Is Equal

Von Daniela Zysk | Am 25. Juni 2015
Kategorien: informelle, Politik, Pride | Mit 0 Kommentaren

Gewählt wird der neue US-Präsident oder die -Präsidentin zwar erst im November 2016, aber der Vorwahlkampf ist in vollem Gange.
Nachdem die demokratische Kandidatin Hillary Clinton endlich ihre erhoffte Kandidatur für das Amt bestätigt hatte, zeigte sie gleich von Anfang an, welche Wählerschaft ihr besonders am Herzen liegt. Die Lesben und Schwulen ihres Landes und auch weltweit. Ob dies eine Wiedergutmachung der missglückten Anti-Homo Politik ihres Mannes Bill Clinton (Defense of Marriage Act & Don’t ask, don’t tell) oder ihre wirkliche Überzeugung ist, werden wir feststellen, wenn sie wirklich gewählt wird.
In Deutschland denken wir ja mit Grausen an die “100% Gleichstellung nur mit uns” Bundestags-Wahlkampagne im Jahr 2013 der SPD, von der ausser Hohn und Spott nichts mehr übrig blieb.

HC 2

Nichts destro trotz legt sich Hillary Clinton PR-technisch mächtig ins Zeug und veröffentlichte am 24.06.2015 ein eigenes Equal Video mit lesbischen- und schwulen Hochzeitspaaren.
Im Jahr 2011 hielt sie als US-Aussenministerin zu diesem Thema eine wichtige Rede zur Gleichstellung von Homosexuellen in Genf mit dem inzwischen bekannten Slogan “Gay rights are human rights“.

HC 1

Vor kurzem startet auch die Kampagnenseite Lesbians for Hillary. Man kann sich kaum vorstellen, dass dies jemals jemand freiwillig für SPD-Chef Sigmar Gabriel (*Gays für Gabriel* oder *Schwule für Siggi*) oder gar für Bundeskanzlerin Angela Merkel (*Lesben für Angie*) machen will.

Equal Video:
YouTube Preview Image

Fotocredit: Screenshots Video “Equal” Hillary Clinton

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
Fantasypride 2017
Fantasypride 2017