phenomenelle

informelle

SÜT Köln

Hella von Sinnen mit Tagesschaum vorm Mund

Deutsche Aktivist_innen zeigen geschlossen Regenbogenflagge gegen einen eventuellen Olympia-Boykott? Moment. Wäre da nicht eine regenbogenfarben gewandete Entertainerin, namens Hella von Sinnen. In dem WDR-Meinungsmagazin Tagesschaum vom 19. August 2013 macht sie in einem Gastkommentar gleich zu Beginn unmissverständlich klar:

Ich aber sage euch „Nein“. Fertig. So einfach wäre es, wenn ich Funktionärin wäre. […] Sport hat nichts in Ländern zu suchen, wo Menschen nicht Menschen sein dürfen. Also etwa in Russland, wo Lesben nicht lesbisch und Schwule nicht schwul sein dürfen.

Harsch kritisiert sie nicht nur die Menschrechtslage, sondern auch den deutschen Außenminister, der wie die Funktionäre gegen einen Boykott sei:

Vielleicht sollten wir statt Westerwelle mal nen Schwulen wählen? Russland hat sich arg verschlechtert von Rasputin zu Hass-Putin.

Aber seht selbst, Tagesschaum hat einen eigenen YouTube-Kanal. Hella ist direkt am Anfang zu sehen und hören:

Tagesschaum läuft bis zur Bundestagswahl jeden Montag, Dienstag und Freitag ab 23 Uhr via Internet-Stream.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!

visuelle

  • Fernsehinfos vom 24.04. bis zum 07.05.2021
  • Fernsehinfos vom 11. bis zum 23.04.2021
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – “Wind der Freiheit”
  • Buchtipp: “Riss in der Zeit” von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre “Krug & Schadenberg”
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: “Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte”
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: “Call My Agent” – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling “Ein anderer Morgen”
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • “Here come the aliens” – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield “Deeper”
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie “Call My Agent” – mit lesbischer Hauptfigur