phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Steklo – eine lesbische Webserie aus Russland

Von Daniela Zysk | Am 6. Juni 2013
Kategorien: kulturelle, Webserien | Mit 0 Kommentaren

Steklo 1In letzter Zeit hat Frau doch sehr oft das Gefühl, dass es aus Russland immer nur schlechte Nachrichten gibt, wenn es um die LGBT-Community geht. Dass dies doch etwas einseitig ist und es in den Großstädten sehr wohl eine bunte Szene gibt, zeigt eine neue Webserie namens Steklo/Glass aus diesem Land.

Leider spreche ich kein Wort russisch und so musste ich die Webseite der Serie durch den Google Translator jagen, der mir unten Stehendes ausspuckte (sollte sich unter den Leser_innen jemand mit Russisch Kenntnissen befinden, kann diejenige gerne mit mir Kontakt aufnehmen unter: redaktionelle@phenomenelle.de). Laut den Macher_innen soll es aber bald englische Untertitel für die Serie geben.

Steklo/Glass bricht Klischees und macht sich lustig über die lesbische Subkultur, erzählt Geschichten über die meistens gewöhnlichen Moskauer Frauen. Der Zweck des Projekts: Die Serie zeigt den Zuschauer_innen eine schöne und interessante Darstellung. Wenn möglich bringt diese dann eine tolerantere Haltung gegenüber sexuellen Minderheiten indem die Frauen zeigen, dass ihr Leben nicht anders als das Leben von Heterosexuellen.

Trotz mangelnder Finanzierung ist das Projekt von wirklich hoher Qualität. Es ist kein Autoren-Kino, sondern eine dynamische Serie von modernen Menschen.

In den Hauptrollen:
Die Künstlerin Lilly lässt sich von der Liebe inspirieren, sobald die Inspiration geht, sucht sich Lilly eine neue Liebe. Sowie Sasha, eine kalte und autarke Frau, die von ihrer Arbeit besessen ist. Sie kümmert sich nicht wirklich um die Liebe, aber ein unerwartetes Ereignis verändert ihr Leben.

Glass 3

interessante Links:

Offizielle Webseite: http://steklo-serial.ru
Facebook Fanseite: http://www.facebook.com/steklo.serial?fref=ts

Rianovisti ein russisch/deutsches Onlinemagazin: http://de.ria.ru/opinion/20130607/266263357.html

Folge 1:

«Стекло» (1 серия) | «The Glass» (S01E01, Russian) from Acte de Sabotage on Vimeo.

Folge 2:

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Workshop LAG-Lesben
Anzeige LAG Lesben und Schwules Netzwerk Projekt-Workshop
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
homochrom Filmfest
homochrom Filmfestival 2017