phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest

LESgenden Folge 6 – Ipek Ipekçioğlu

Von Gastautorin | Am 21. April 2015
Kategorien: Featured, LESgenden, visuelle | Mit 0 Kommentaren

DJ Ipek alias Ipek Ipekçioğlu, türkischstämmige Münchnerin, ist seit den 90er Jahren eine Größe der Berliner Partyszene. Eher zufällig begann ihre Karriere bei der Gayhane-Party im Kreuzberger Club SO36. Heute tritt sie mit ihrem unverkennbaren Stil überall auf der Welt auf – als Musikerin, Produzentin, Aktivistin.

LESgenden Folge 6:
YouTube Preview Image

Weitere Links zu den LESgenden:
Youtube Channel: https://www.youtube.com/user/LESgenden
Facebook Fanseite: http://www.facebook.com/LESgenden

LESGenden ist eine Kooperation von phenomenelle mit der Filmproduktionsfirma Sistas Inspiration und der Journalistin Sandra Doedter.

Gefördert durch die LAG Lesben in NRW aus Mitteln des MGEPA NRW und der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld:

Logo_angnrw_RBG
Foerderlogo_NRW_MGEPA_CMYK
Gefoedert von BMH-Logo_gross
Logo_LAG_Lesben

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Juliette Greco (7.2.2017)

Juliette gréco Sie ist die intellektuelle politische unter den großen französischen Chanson-Sängerinnen. Juliette Greco, die heute ihren 90. Geburtstag feiert, sagt selbst über sich: Was andere über sie denken, sei ihr egal. Sie interessiere vor allem die Liebe, die Leidenschaft. Und Respekt. Den erwartet sie von sich und von anderen. <<< Mehr dazu >>>
Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!
BMH – Förderung 2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld - Fördergelder 2017
Happy End Factory
Happy End Factory