phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

La Douleur Exquise – eine Paar zwischen Liebe und Karriere

Von Daniela Zysk | Am 13. Mai 2016
Kategorien: kulturelle, Webserien | Mit 1 Kommentar

Christie Conochalla plant eine neue US-Webserie: “La Douleur Exquise”:

Sasha Austin (Mandahla Rose, bekannt aus dem Film All about E) und Elisabeth Anelare (Marie-Pier Gibeault) treffen sich im Jahr 2007, als beide am Anfang ihrer jeweiligen Karriere stehen; Sasha in der Entertainment-Branche und Elisabeth als Konzertpianistin. Doch Liebe und Beruf lassen sich manchmal nicht einfach überwinden und so umspannt die Geschichte der beiden einen Zeitraum von 40 Jahren, in dem beide zusammen versuchen, die Balance zwischen Liebe, Karriere und Kompromissen zu finden.

LDE 1

Auch hier ist natürlich Geld nötig um die Webserie zu realisieren. Bisher wurden über 6.000,-Dollar auf der Indiegogo Crowdunding Seite eingesammelt und die erste Folge ist schon erfolgreich abgedreht.

Autorin und Regisseurin Christie Conochalla hatte im Jahr 2015 schon den schönen Kurzfilm “Once Upon A Zipper” produziert, den ihr unten in voller länge sehen könnt.

Weitere Infos:
Offizielle Webseite: https://ladouleurexquiseseries.com
Facebook Fanseite: https://www.facebook.com/LDExquise

Teaser La Douleur Exquise
YouTube Preview Image

Kurzfilm Once Upon A Zipper (2015)
YouTube Preview Image

Fotocredit: Facebook Fanseite LDE-Series

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ein Kommentar

  1. Christie Conochalla19. September 2016 um 01:04Antworten

    A personal and heartfelt thank you for your support of both Mandahla and my series. We were able to shoot 25 pages out of 96 and while in post for what we’ve gotten so far we will be searching for more funds to complete the project.

    People like you, sharing and supporting, really makes the difficult filmmaking journey a but easier.

    Thank you.

    Cheers
    Christie Conochalla

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Workshop LAG-Lesben
Anzeige LAG Lesben und Schwules Netzwerk Projekt-Workshop
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
homochrom Filmfest
homochrom Filmfestival 2017