phenomenelle

Allgemein

SÜT Köln

phenomenelle wird 4 und feiert mit Verlosung

phenomenelle4rezifilmreichtum

Im Juni 2012 fing es an mit zwei Nachrufen auf Sarah Dreher, die wenige Monate zuvor verstorben war,  einem Beitrag über Sexspielzeug, einer Spiele-Kritik und vielem mehr. Vier Jahre und mehr als 1.200 Artikel später gucken wir ein bisschen stolz auf diese phenomenelle Zeit zurück. Wir bedanken uns bei allen, durch deren Arbeit dieses tolle Ergebnis erst möglich wurde. Und freuen uns auf mindestens weitere vier Jahre und noch ein paar tausend Artikel mehr.

Den 4. Geburtstag feiern wir mit einer Verlosung für unsere Leserinnen. Dafür haben uns Verlage und Filmfirmen einige Schätze zur Verfügung gestellt, mehr seht ihr unten. Mitmachen könnt ihr, wenn ihr erratet, wer unsere phenomenelle des Monats Juni ist:

Vermutlich war es heiß, ziemlich heiß, als unsere “phenomenelle des Monats Juni 2016” geboren wurde. Denn ihr Geburtsmonat gehört zu den heißesten ihrer Heimatstadt. Ob ihr mörderische Gedanken mit in die Wiege gelegt wurden, wissen wir nicht. Doch in ihrem sechsten Lebensjahr veränderte sich alles für die Kleine. So sehr, dass sie lebenslang ein schwieriges Verhältnis zu einem wichtigen Menschen in ihrem Leben entwickelte. Mit detektivischem Spürsinn, viel Talent und einzigartigen Figuren eroberte sie sich erst ihre Stadt, dann ihr Land und schließlich fast die ganze Welt. Dabei stand ihr eine Figur zur Seite, die wie sie an diesem heißen Ort geboren wurde. Während die im letzten Jahr ein Vierteljahrhundert feiern konnte, rundet die Juni-phenomenelle 2016 ein paar Jahrzehnte mehr ab.

Wenn Du weißt, wer sich hinter der Geschichte verbirgt, schreibe eine Mail mit der Lösung an verlosung[at]phenomenelle.de und gewinne eines der unten aufgeführten Bücher oder DVDs. Vergiss nicht Deine Adresse anzugeben.* Anschließend Daumen drücken. Einsendeschluss ist der 8. Juni 2016, teilnahmeberechtigt sind nur Personen über 16 Jahre. Der Preis wird nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner_innen werden schriftlich per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

* Einsendungen ohne vollständige Adresse können wir leider nicht berücksichtigen.

Diese Bücher oder DVDs könnt ihr gewinnen:

Fotocredit: Jess Doenges

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!

visuelle

  • Fernsehinfos vom 7.11. bis zum 20.11. 2020
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – “Wind der Freiheit”
  • Buchtipp: “Riss in der Zeit” von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre “Krug & Schadenberg”
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: “Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte”
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: “Call My Agent” – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling “Ein anderer Morgen”
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • “Here come the aliens” – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield “Deeper”
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie “Call My Agent” – mit lesbischer Hauptfigur
  • CD-Vorstellung und Interview: Elise LeGrow „Playing Chess“