phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
Vegan Challenge

30 Tage vegan essen – Möge die Challenge beginnen

Jetzt starten wir mit dem Salat!

Logo Vegan Challenge

Ob politische, ökologische oder gesundheitliche Argumente, ob Tierschutz oder schlichter menschlicher Anstand: Gründe, auf Tierprodukte zu verzichten, gibt es genug. Der deutsche Vegetarierbund VEBU schätzt die Zahl der in Deutschland lebenden Veganer mittlerweile auf 600.000. In diesem April tun es ihnen Nutzerinnen der Portale shoe.org und phenomenelle.de nach. Sie machen ernst mit den guten Vorsätzen und ernähren sich ganze 30 Tage lang strikt vegan!

Wie ist es, auf einmal ganz ohne Milch, Käse, Eier auszukommen? Können wir ein paar der alten Klischees widerlegen und zeigen, dass ein veganer Speiseplan sowohl schmecken als auch Spaß machen kann? Einige Teilnehmerinnen werden es, inspiriert von Attila Hildmanns Vegan for Fit, zudem ohne Industriezucker und Weißmehlprodukte versuchen. Von ihren persönlichen Erfahrungen mit der neuen Lebensweise berichten sie regelmäßig hier.

redaktionelle

Die Welt mit einem lesbischen Blick betrachten, phenomenelles aus der Welt der lesbischen Interessen aufgreifen und begreifen, das ist der Hauptfokus der Redaktion.

Mehr Artikel von redaktionelle

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Vegan Challenge

2 Kommentare

  1. Rena Rath1. April 2013 um 15:20Antworten

    Ich hab die Challenge im letzten Jahr im Oktober gemacht. Hat mir so gut getan und so gut gefallen, dass ich mich noch immer vegan ernähre. Die Ernährungsweise finde ich gar nicht schwierig – das Einzige, was manchmal nervt, sind die immer gleichen In-Frage-Stellungen der Anderen.
    Am allerbesten finde ich Hildmanns Zucchini-Spaghetti.

  2. Susanne Lück1. April 2013 um 18:38Antworten

    Ja, sich immer wieder erklären zu müssen, als sei dies hier die sonderbare Lebensweise und nicht das Tierequälen, kann schon echt nerven …
    Schwierig finde ich eigentlich sonst nur das viele Kochen, da es noch so wenig Veganes fertig für unterwegs zu kaufen gibt. Aber das sollte uns der Ausstieg aus der Massenqual und die Hinwendung zur besseren Ernährung wert sein!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!