phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Lesbische Moms in “Under the Dome”

Von Daniela Zysk | Am 25. Juli 2013
Kategorien: kulturelle, TV | Mit 1 Kommentar

Im US-Fernsehen startete vor kurzem die Verfilmung des Romans Under the Dome/Die Arena von Erfolgsschriftsteller Stephen King. Die Serie entwickelt sich von Beginn an zum Sommerhit, bereits Anfang Juni sicherte sich der Sender Pro 7 die Rechte. Er wird Under the Dome ab dem 4. September in Deutschland ausstrahlen. Weitere Infos dazu hier: http://www.prosieben.de/tv/under-the-dome/

Dome 2

In dem Mysterydrama wird die US-Kleinstadt Chester’s Mill mit einer unsichtbaren Kuppel von der Außenwelt abgetrennt. Während das Militär die Gegend außerhalb der Kuppel abriegelt und versucht, den Dingen auf den Grund zu gehen, sind Recht und Ordnung innerhalb der Stadt schon nach wenigen Tagen bedroht.

Darin eingesperrt ist auch das lesbische Paar Carolyn (Aisha Hinds) und Alice (Samantha Mathis), die ihre problematische Tochter (Mackenzie Lintz) in ein “Camp” bringen wollten. Im ursprünglichen Roman fehlen diese Charakteren. Ob Stephen King seinen Einfluss als ausführender Produzent geltend machte, um die lesbische Storyline in die einfließen zu lassen, ist leider nicht bekannt.

Kein Geheimnis ist allerdings, dass der Autor eine lesbische Tochter namens Naomi Rachel King hat. Sie heiratete schon im Jahr 2000 ihre Partnerin Thandeka in Nashville im Beisein ihres erfolgreichen Vaters. Laut diverser Medien sei er erfreut, das seine Tochter die Liebe bei einer andern Frau gefunden hat.

Ein Artikel über Naomi Rachel King:
http://miamiherald.typepad.com/gaysouthflorida/2007/08/stephen-kings-d.html

Offizielle US-Trailer:

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ein Kommentar

  1. Lesbische Serien streamen: Teil 1 – Amazon Prime19. Mai 2015 um 12:12Antworten

    [...] Inhalt: In dem Mysterydrama wird die US-Kleinstadt Chester’s Mill mit einer unsichtbaren Kuppel von der Außenwelt abgetrennt. Während das Militär die Gegend außerhalb der Kuppel abriegelt und versucht, den Dingen auf den Grund zu gehen, sind Recht und Ordnung innerhalb der Stadt schon nach wenigen Tagen bedroht.. Kommentar: Auch ein lesbisches Paar ist gemeinsam mit ihrer Tochter unter der Kuppel gefangen. Das Originalbuch von Stephen King hat mir besser gefallen, auch ohne Lesben. http://www.phenomenelle.de/kulturelle/lesbische-moms-in-under-the-dome/ [...]

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!