phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

“Happy End” – Der Trailer

Von Daniela Zysk | Am 6. Dezember 2013
Kategorien: Film, kulturelle | Mit 0 Kommentaren

Happy End 1Nach einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne drehten die Filmemacherinnen von Sistas Inspiration vor einigen Wochen den Film Happy End. Anfang 2014 soll er ins Kino kommen und auf Filmfestivals laufen. Aktuell veröffentlichten die Sistas dazu schon einmal den Trailer. Wir halten euch über die weiteren Veröffentlichungen auf dem Laufenden.

Die Frauen hinter Sistas Inspiration sind Petra Clever und Karo. Sie haben mit ihren ersten zwei Kurzfilmen (Lady Pochoir, The Mermaids) bereits Preise und sehr viel positives Feedback einheimsen können. Zusammen mit phenomenelle.de zeichnen sie auch für die Umsetzung der Interviewreihe LESgenden verantwortlich. Derzeit befinden wir uns gerade in der Vorbereitung für eine zweite Staffel.

Filminhalt:
Erwachsenwerden ist so schwer, dass die meisten Erwachsenen daran scheitern! Lucca (Sinha Melina Gierke) ist im Abschlussjahr des Gymnasiums, und es steht außer Frage, dass sie es mit Bravour meistern wird. Ein Angebot der renommierten Eton-Law-School unterstreicht Luccas nahezu perfekte Aussicht auf eine juristische Karriere und damit die reibungslose Übernahme der väterlichen Kanzlei. Doch trotz dieses perfekten Lebenspanoramas, oder gerade deshalb, fehlt Lucca etwas in ihrem Leben – all ihre Slampoetries klingen traurig und still verzweifelt.

Durch ein Missgeschick wird Lucca zum Opfer der Justiz, und sie zu Sozialstunden verurteilt, die sie in der Verwaltung eines Hospiz ableisten muss. Dort lernt sie Valerie (Verena Wüstkamp) kennen, die unbedingt den letzten Willen ihrer verstorbenen Freundin Herma erfüllen möchte – zur Not gegen Hermas verstockte Familie. Lucca ist beeindruckt von Vals Temperament und ihrer bedingungslosen Hingabe zum Leben.

Trailer:

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!