phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Concussion

Von Daniela Zysk | Am 21. Dezember 2012
Kategorien: Film, kulturelle | Mit 1 Kommentar

Eine Lesbe in der Midlife-Crisis

Vom 17.-27. Januar 2013 findet in Utah das legendäre Sundance Filmfestival statt, das dafür bekannt ist, auch gute neue Lesbenfilme als Premiere zu zeigen.
Im Jahr 2011 war es z.B. der wunderbare Film Pariah. (leider wurde der bis heute nur auf wenigen Filmfestivals in Deutschland gezeigt).
2013 hat dort ein Film der Regisseurin und Drehbuchautorin Stacie Passon Premiere, auf den ich schon lange gespannt bin, da er auch schon vor einiger Zeit fertig gestellt wurde.

Concussion handelt von Abby (Robin Weigert), die in einer sexuell unbefriedigten lesbischen Ehe steckt und einen ungewöhnliche Weg einschlägt, um sich aus ihren Ketten als Hausfrau und Mutter zu befreien und um ihre Sexualität wieder zu finden: Sie wird eine Prostituierte für Frauen.

Offizielle Beschreibung
Abby is a fortysomething, wealthy, married, lesbian housewife who—after getting smacked in the head by her son’s baseball—walks around every corner of her suburban life to confront a mounting desire for something else. She takes on a new project and purchases a pied-à-terre in Manhattan. Walking around the city streets reminds Abby what it feels like to be sexy, and her pent-up libido shakes off its inhibitions. Her desire is not a take-home item for the minivan ride back home, so Abby inaugurates a double life that draws her deeply into a world of prostitution for women.

Trailer:
Concussion Trailer

Interessante Links zu dem Film
offizielle Seite des Films Concussion
Facebook Fanseite
Twitterseite Concussion
Interview bei Afterellen

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ein Kommentar

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
Fantasypride 2017
Fantasypride 2017