phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Warmes Wiesbaden feiert den CSD

Von Daniela Zysk | Am 8. August 2012
Kategorien: informelle, Pride | Mit 0 Kommentaren


Am 4. August 2012 fand nach 12-jähriger Pause erstmals wieder ein CSD in der hessischen Landeshaupstadt statt und wir waren für Euch vor Ort, um ein paar Bilder zu machen.

CSD hieß in diesem Fall keine Parade, sondern “nur” ein großes Familienfest mit vielen Kindern, Hunden und einem Beachvolleyballturnier, auf dem etwas außerhalb gelegenen Gebiet des ehemaligen Schlachthofs mit anschließender Party. In gemütlicher Atmosphäre, bei dem der Frauenteil ein sehr viel höherer war als auf sonstigen CSDs, wurde ab 14 Uhr mit 18 Ständen diverser Organisationen wie der Aidshilfe, dem CSD Darmstadt, dem eigenen Stand des CSD-Orgavereins Warmes Wiesbaden, und auch wenigen kommerziellen Ständen, ein lockeres Beisammensein mit einigen hundert Besucherinnen und Besuchern gefeiert.

Die Organisatoren von Warmes Wiesbaden wurden öfter danach gefragt, wieso dieses Fest denn nicht auf dem Rathausplatz veranstaltet würde (auf dem auch zum ersten Mal eine Regenbogenflagge wehte). Denn dort würde auch die Sichtbarkeit nach außen getragen. Da es den Verein aber erst seit einem Jahr gibt und die Auflagen innerhalb der Stadt andere wären – abgesehen von den finanziellen Aspekten –entschied man sich im ersten Jahr für diese Lösung. Die Verantwortlichen versuchen das Straßenfest sobald wie möglich in die Innenstadt umziehen zu lassen. Nach dem erfolgreichen Start in diesem Jahr, wird es sicherlich bald soweit sein.

Wir hatten bei diesem etwas anderen CSD auf alle Fälle sehr viel Spaß und drücken für die Zukunft ganz fest die Daumen! Eine kleine Bitte haben wir allerdings noch an das Murnau Kino: Erweitert doch bitte im nächsten Jahr Euer Programm und nehmt auch Filme über Lesben oder Trans* Personen in das CSD Programm auf.

Hier nun aber die Bilder:

 

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Workshop LAG-Lesben
Anzeige LAG Lesben und Schwules Netzwerk Projekt-Workshop
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
homochrom Filmfest
homochrom Filmfestival 2017