phenomenelle
SÜT Köln

Städtepartnerschaften mit Russland auf dem Prüfstand

Von Sabine Arnolds | Am 17. Juli 2013
Kategorien: informelle, Politik | Mit 0 Kommentaren

Reykjavik scheint entschlossen. Folgen deutsche Städte?

Tilda Swinton: From Russia with LoveDie isländische Hauptstadt möchte aufgrund der homophoben Gesetze, die seit kurzem für ganz Russland gelten, ihre gerade 2 Jahre alte Städtepartnerschaft mit Moskau zu beenden. Schon im Sommer letzten Jahres hatte der Bürgermeister der Stadt einen offenen Brief an die Offiziellen geschrieben. Er forderte sie damals auf, das Verbot der Prideparade aufzuheben. Nun hat er einen Antrag gestellt, die Städtepartnerschaft zu beenden. Auch in anderen Ländern werden ähnliche Schritte gegenüber der russischen Hauptstadt überlegt, so wohl auch in Tel Aviv.

In deutschen Städten regt sich ebenfalls Widerstand. Er geht bislang aber lediglich von Aktiv_innen aus. Sowohl für Berlin wie auch für Köln wurden in den letzten Tagen Petitionen gestartet. Beide richten sich an die jeweiligen Stadtoberen. Die Berliner Petition “Beendet die Unterdrückung der LGBT Community in Russland” startete eine Einzelperson, die Kölner “Aussetzung der Städtepartnerschaft bis zum Stopp der LGBT Unterdrückung” der örtliche LSVD. Russische Partnerstädte sind Moskau für die Hauptstadt und Wolgograd für die Rhein-City. Bleibt abzuwarten, ob eventuell weitere Städte folgen. Über die Links könnt ihr die Petitionen unterschreiben.

Direktlinks zu den Petitionen

Artikel zum Thema

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle der Woche

Catherine Deneuve

(geb. 22.10.1943) Mit ihren Rollen als bisexuelle Vampirin in "Begierde" und Matriarchin in "8 Frauen" erspielte sie sich einen Platz im Olymp der Lesben-Ikonen. Nun wird die Grand Dame des französischen Kinos 75 Jahre alt.
<<< Mehr dazu >>>
Plan International Anzeige

Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser*innen,

es gibt gute Nachrichten! Wir konnten einen Neuzugang gewinnen. Ab sofort ist der Terminkalender wieder online. Ausgewählte Termine findet Ihr nun wieder bei uns.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Kalender
<< Nov 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2