phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

phenomenelle des Tages: Viola Roggenkamp

Von Sabine Arnolds | Am 15. April 2013
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 3 Kommentaren

Viola Roggenkamp (geb. 15.4.1948)

Viola Roggenkamp auf dem Blauen SofaDie Schriftstellerin, Publizistin und Essayistin wagt 1991 gemeinsam mit Inge von Bönninghausen ihr Coming Out. Gleich zu Anfang einer Folge der WDR-Sendung Frauen-Fragen sitzen sich die beiden gegenüber und stellen sich gegenseitig die Frage: “Ich kenne eine Lesbe – und Sie?. Beide antworten darauf: “Ja, Sie”. Lange vor Wowereit oder Will. Spektakulär, aber eben nicht bundesweit und von 2 Frauen, die sich für Boulevard-Medien als Skandal-Nachricht nicht eignen.

Roggenkamp stammt aus einer jüdisch-deutschen Familie. Sie studiert Psychologie, Philosophie und Musik. Mehrere Jahre lang erkundet sie das Ausland. Sie lebt und reist durch Asien und Israel. 20 Jahre lang schreibt sie für Die Zeit, bis 1992 für Emma und von 1999–2004 für die taz. Ihre Hauptthemen: Feminismus, Psychoanalyse und das jüdisch-deutsche Verhältnis. Essays von ihr erscheinen in mehreren politischen und literarischen Sammelbänden mit anderen Autoren. 1996 veröffentlicht sie im Verlag Krug & Schadenberg ihr erstes eigenes Buch Von mir soll sie das haben? Dafür spricht sie mit 7 Müttern über ihre lesbischen Töchter. 2011 erscheint ihr bislang letztes Buch Vater und Tochter.

Foto: By Blaues Sofa from Berlin, Deutschland (Viola Roggenkamp auf dem Blauen Sofa) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Weitere Quellen und Links

Weitere Bücher

Cover Roggenkamp: Mein Bild von ihm

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

3 Kommentare

  1. Andrea Krug16. April 2013 um 12:14Antworten

    Möchte doch gern noch das Cover von der Originalausgabe von »Von mir soll sie das haben? Sieben Porträts von Müttern lesbischer Töchter« ergänzen, bei dessen Fotoshooting wir so viel Spaß hatten!
    Wie geht das bloß?

  2. Sabine Arnolds17. April 2013 um 20:52AntwortenAuthor

    Hallo Andrea,
    sehr gern. Schick’ mir einfach das Cover mit Link und wir bauen das ein.
    LG Sabine

  3. Viola Roggenkamp23. Dezember 2014 um 09:57Antworten

    [...] “Die Schriftstellerin, Publizistin und Essayistin wagt 1991 gemeinsam mit Inge von Bönninghausen ihr Coming Out. Gleich zu Anfang einer Folge der WDR-Sendung Frauen-Fragen sitzen sich die beiden gegenüber und stellen sich gegenseitig die Frage: “Ich kenne eine Lesbe – und Sie?. Beide antworten darauf: “Ja, Sie”.   quelle [...]

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!