phenomenelle
SÜT Köln

phenomenelle des Tages: Barbara Hammer

Von Sabine Arnolds | Am 15. Mai 2013
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Barbara Hammer at Jeu de Paume, Paris_June 12-July 1, 2012 from barbara hammer on Vimeo.

Barbara Hammer (geb. 15.5.1939)

Barbara Hammer Pressefoto © Barbara HammerSie will das Unsichtbare sichtbar machen. Ihr Thema sind Menschen am Rande, deren Geschichten bislang verborgen blieben und erst geborgen werden müssen. Ihr Medium ist der experimentelle Dokumentarfilm. Sie besitzt einen Bachelor in Psychologie und zwei Master, einen in Englisch, einen in Film. Auch in den digitalen Medien ist sie zuhause.

Seit Ende der 60er Jahre lebt Hammer offen lesbisch und durch die zweite Frauenbewegung inspiriert. Zur gleichen Zeit studiert sie Film in San Francicso und entdeckt den Experimentalfilm als ihr Medium. Geschlechterrollen, lesbische Beziehungen, lesbisches Lesben, lesbischer Sex, Alter, Familie, queere Welten, Hammer beschäftigt sich als Pionierin mit Themen, die ihren Ruf als Avantgardefilmerin begründen.

Das Museum of Modern Art (MoMa) in New York sammelt ihre Filme und Videos in seiner ständigen Ausstellung, andere große Museen wie das Tate in London widmen ihr ebenso Retrospektiven wie renommierte Filmfestivals. Dazu kommen viele internationale Auszeichnungen. Aus der radikalen Avantgardekünstlerin ist eine weltweit anerkannte und gefeirte Filmemacherin geworden. Dabei versteht sie ihre Arbeit auch politisch:

Es ist ein politischer Akt in der dominanten Kunstwelt als lesbische Künstlerin zu arbeiten und zu sprechen und als Avantgardekünstlerin zu einem lesbischen und schwulen Publikum zu sprechen.
(Quelle: MoMa)

Foto: © Barbara Hammer

Weitere Quellen und Links

 

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle der Woche

Catherine Deneuve

(geb. 22.10.1943) Mit ihren Rollen als bisexuelle Vampirin in "Begierde" und Matriarchin in "8 Frauen" erspielte sie sich einen Platz im Olymp der Lesben-Ikonen. Nun wird die Grand Dame des französischen Kinos 75 Jahre alt.
<<< Mehr dazu >>>
Plan International Anzeige

Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser*innen,

es gibt gute Nachrichten! Wir konnten einen Neuzugang gewinnen. Ab sofort ist der Terminkalender wieder online. Ausgewählte Termine findet Ihr nun wieder bei uns.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Kalender
<< Nov 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2