phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

phenomenelle des Tages vom 20.12.2012

Von Sabine Arnolds | Am 20. Dezember 2012
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Giuliana Sgrena (geb. 20.12.1948)

Giuliana SgrenaDie Journalistin wird 2005 durch einen traurigen Anlass bekannt. Im Februar des Jahres wird sie von bis heute Unbekannten im Iraq entführt. Das löst eine weltweite Solidaritätswelle aus: Zeitungen und Organisationen setzen sich für sie ein, in Deutschland unter anderem auch die muslimischen Verbände. Hunderttausende Italiener_innen demonstrieren für sie, Regierungsvertreter des damaligen Ministerpräsidenten Berlusconi gehören nicht dazu. Am 4. März wird Sgrena freigelassen, angeblich wurden 1 Million Lösegeld bezahlt. Auf der Fahrt zum Flughafen wird der Wagen beschossen, von US-amerikanischen Soldaten. Sie und 2 weitere Personen werden verletzt, ein Begleiter stirbt. Bis heute ist nicht wirklich geklärt, wie es dazu kommen konnte. Sgrena macht die US-Amerikaner verantwortlich, die militärischen Untersuchen wurden ergebnislos abgeschlossen.

Sgrena beginnt in den 70er Jahre als Journalistin zu arbeiten und engagiert sich in kommunistischen Gruppen. Sie schreibt für die italienische Zeitschrift Pace e guerra, später für die kommunistische il manifesto. Artikel von ihr werden auch in anderen Zeitungen veröffentlicht, unter anderem in der Wochenzeitung Die Zeit. Sie berichtet seit Ende der 80er Jahre aus dem Nahen Osten und anderen muslimischen Ländern. Der Pazifisimus und die Rolle der Frau im Islam gehören zu ihren Themen.

Foto: Presidenza della Repubblica [Attribution], via Wikimedia Commons

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!