phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
Shamim Sarif - Das Leben, von dem sie träumten

Buchtipp: Mirjam Müntefering, Heute ist für immer

Von Jess Doenges | Am 12. November 2014
Kategorien: kulturelle, LITelle | Mit 0 Kommentaren
Buchumschlag Heute ist für immerFlorian und Marleen? Marleen und Florian? Moment mal, schreibt Mirjam Müntefering nicht über Frauenpaare? Nein. Schon in ihren anderen Büchern wie z. B. “Das Gegenteil von Schokolade” gab es Männer. Von denen sich die Frauen trennten. Oder die irgendwie anders eine Rolle spielten. Dennoch ist dieser Roman anders – hier geht es ausschließlich um Marleen und Florian und dessen Familiengeschichte. Und doch ist es ein echter Müntefering – sie schreibt eben wie sie schreibt. Wie sie schreibt, ist das was mich fasziniert und mich kein Buch länger weglegen lässt.
Ich mag ihre Bücher, die mich seit meinem eigenen Coming Out begleiten, ich habe jedes gelesen, auch ihre Jugendbücher wie zB “Grubenhunde”, und jeder Neuerscheinung entgegengefiebert.
“Heute ist für immer” gefällt mir deshalb so gut, weil sie es wieder schafft, Menschen lebendig werden zu lassen, Schauplätze und das Leben, in das wir reinschauen dürfen, irgendwie auch ein Teil von mir zu sein scheint.
Florian, der Vater von Marleens ungeborenem Kind, hat kurz vor der Geburt einen Unfall und fällt ins Koma.
Sie beide sind am Theater tätig und weil dies Florians herrischem Großvater missfällt, hat Florian seiner Familie verschwiegen, dass Marleen und er zusammen sind.
Dass sich die beiden vor dem Unfall gestritten haben, macht es für Marleen nicht gerade  leichter, mit der Familie in Kontakt zu kommen.
Wie sie schließlich doch noch mithilfe ihrer besten Freundin und einer Krankenschwester, aber auch Mut und “Biss” Florians Geschichte erfährt und damit auch die des starren Großvaters, beschreibt Mirjam Müntefering so nah und gefühlvoll, dass ich mich wie ein Teil dieser Geschehnisse fühlte.
Der Rückblick ins Jahr 1962 ist absolut gelungen und geht einfach ins Herz. Es ist aber keinesfalls eine Liebesschnulze- es ist das Leben selbst, das hier erzählt wird.
Danke für diese 384 Seiten!!
Mirjam Müntefering: Heute ist für immer
Roman
ISBN 978-3-431-03891-0

Jess Doenges

Jess kommt aus dem Rheinland, aber liebt die kleinen CSDs in ihrer Wahlheimat Baden-Württemberg, vor allem den grenzübergreifenden CSD am See in Konstanz. In ihrer Welt gibt es Playmobilelfen und Glitzer, aber auch einen sturen Gerechtigkeitssinn. Schokolade muss immer im Haus sein. Wenn sie keine Theaterkarten verkauft schreibt sie Dies und Das und liebt einfach das Leben, weil sie den Krebs überlebt hat und alles fotografieren möchte, was ihr vor die Linse kommt, momentan am liebsten ihre Katzen Caramel, Kleinerhong, Shirin, Samsi & Harry.

Mehr Artikel von Jess Doenges

Schlagwörter: ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ylva Verlag

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!