phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
Shamim Sarif - Das Leben, von dem sie träumten

Buchtipp: Cocktailstunde

Von Gastautorin Ariane | Am 2. Juni 2015
Kategorien: kulturelle, LITelle | Mit 0 Kommentaren

buehrmann_cocktailCharlott sitzt im Flieger, umgeben von ihrer Lebensgefährtin und zwei von drei engen Freundinnen. Die fehlende Josefine konnte sich zu dieser Reise nicht durchringen, denn diese Reise wird Charlotts letzte sein. Auch wenn sie zu Ehren ihres Geburtstages statt findet, wird Charlott den Flieger Retour nicht mehr besteigen. Das zumindest ist ihr Plan, den sie auch allen anwesenden bzw. nicht anwesenden Damen mehr als deutlich klar gemacht hat. Sie hatte ein erfülltes Leben: als Schriftstellerin und Performancekünstlerin war sie sehr bekannt und beliebt, auch in der Frauenwelt. Allerdings werden ihre Bücher kaum mehr verkauft und für Auftritte wird sie auch nicht mehr gebucht. Sie ist krank geworden, schwer krank. Sie geht nur noch selten aus dem Haus, und ohne Medikamente geht sowieso nichts mehr. Darauf hat sie keine Lust mehr, sie will die Möglichkeiten der Schweiz zum selbstentschiedenen Ende ihres Lebens nutzen. Wird Sie es wirklich tun?

Diese Geschichte mit diesem sehr speziellen Thema ist sehr ergreifend. Die ganze Zeit sitzen wir mit Charlott im Flieger und nehmen an ihrer Gedankenwelt teil. Wir erfahren mehr über ihr Leben und ihre Lieben, über ihre Entscheidung und wie es dazu kam. Wir sind hin- und hergerissen zwischen Verständnis und Unverständnis. Ein sehr ruhiges Buch, was aber lange nach wirkt. Und auch nachdenken lässt. Über das Leben und seine Möglichkeiten, auch und vor allem beim Ende.

Traude Bührmann: Cocktailstunde

92 Seiten, EUR 12,00

Konkursbuchverlag, ISBN: 978-3887696528

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Querverlag

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Ehe für Alle – Aktion
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
BMH – Förderung 2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld - Fördergelder 2017