phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
Konkursbuchverlag

Auf engstem Raum – ein Thriller von Regina Nössler

Von Ulrike Anhamm | Am 25. Juni 2012
Kategorien: kulturelle, LITelle | Mit 0 Kommentaren

Buchcover Auf engstem RaumEin kleiner Schreibwarenladen in Berlin, betrieben vm Ehepaar  Wuttke, das sich zwar einige Aushilfen leistet, deren Entlohnung aber noch im Stil der 50er Jahre gestaltet. Der Umsatz sinkt von Jahr zu Jahr, die Spannungen im “Team” steigen, das urige Lädchen entwickelt sich zu einem aggressionsgeladenen Ort, der die Kunden mehr und mehr verschreckt. Eines Tages geschieht ein Mord – und es bleibt nicht bei dem einen. Marie, die seit Jahren hier im Laden arbeitet und ihre Dissertation vor sich herschiebt, überlegt sich ernsthaft, ob es nicht gesünder wäre, hier aufzuhören. Zumal ihre Beziehung mit Judith durch ihren Job zunehmend zu leiden scheint – was natürlich nicht nur am Job liegt.
Während die Polizei ermittelt, beschreibt Regina Nössler fein detailliert die Verhaltensmuster und das Beziehungsgeflecht zwischen Chefs, Angestellten, FreundInnen und KundInnen. Hier denkt noch niemand über Service und optimierte Dienstleistung nach, hier hat eine Verkäuferin noch Macht über KundInnen und nutzt das unter Umständen auch gnadenlos aus. Hier kann sich jede Banalität zu einer Keimzelle des Bösen entwickeln….
Regina Nössler, die selbst einige Jahre in einem Berliner Schreibwarenladen gejobbt hat, beobachtet die Szenerie aus der Perspektive aller Beteiligten und entwickelt ein schon irgendwie furchtbares Kammerspiel, aber auch ein furchtbar spannendes.
Regina Nössler: Auf engstem Raum
konkursbuch Verlag Claudia Gehrke
ISBN 978-3-88769-756-3

10.90 €

Spannend werden kann es für genau eine phenomenelle-Leserin, die ein Exemplar dieses Buches gewinnt.
Wer an der Verlosung** teilnehmen möchte, schickt bitte ganz schnell eine mail an verlosung@phenomenelle.de,  Stichwort “Tintenfüller”. Unter den ersten 20 Einsendungen wird die Gewinnerin gezogen. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2012. Viel Glück!
**Teilnahmeberechtigt sind nur Personen über 16 Jahre. Die Preise werden nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner werden schriftlich per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ulrike Anhamm

gründete das legendäre ‘Lesbenmagazin “Lespress”, das seit 1995 über zehn Jahre das lesbische Leben in Deutschland prägte. Die Phenomenelle-Idee gefiel ihr so gut, dass sie sofort zur Unterstützerin wurde.

Mehr Artikel von Ulrike Anhamm

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ylva Verlag

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!