phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
Ylva Verlag

Buchrezi Sophie Strohmeier: Küss mich Libussa

Von Jess Doenges | Am 8. April 2014
Kategorien: kulturelle, LITelle | Mit 0 Kommentaren

Cover Sophie Strohmeier: Küss mich LibussaStudentin Marie verbringt ihr Auslandssemester in Prag, wo sie nicht nur gerne mal ein Bier mit ihrem besten Freund trinkt oder traumhafte Süßspeisen in einem kleinen Cafe verzehrt. Sie ist auch unsterblich verliebt in ihre Professorin Libuse, Libussa, die sie heimlich nur “Die Schneekönigin” nennt. Sie ist das erste Mal verliebt und verzehrt sich ziemlich nach der ungefähr doppelt so alten Frau, doch die scheint Marie erst einmal gar nicht zu registrieren.

Auf dem Weg zu Libussa, aber auch um sich abzulenken und Erfahrung zu sammeln, trifft Marie zwischen Kunst und Poesie zahlreiche Frauen, die ihr alle nicht widerstehen können. Sehr ausführlich beschreibt Autorin Sophie Strohmeier die verschiedenen meist wahnsinnig schönen Liebesszenen und Treffen mit wunderbar unterschiedlichen Frauen. Ob jung, ob alt, Marie verdreht so Einigen den Kopf und denkt doch nur an die Eine.

Als Libussa schließlich auf Marie aufmerksam wird und ihr auch Denkanstöße für ihr Studium gibt, findet sich die Studentin plötzlich in einem kriminellen Wirrwarr wieder. Darin begibt sie sich zum einen in Gefahr, um ihre geliebte Professorin zu retten und zu befreien, und lernt zum anderen ein ganz anderes Prag kennen.

Das Buch lebt von tschechischen Begriffen und Gedichten, deren Quellenangaben Lust zum Weiterlesen machen. Zum Schluss hatte ich den Eindruck, das knallpink eingebundene Buch allzuschnell verschlungen zu haben, weil es stellenweise so spannend-romantisch und sprachlich so großartig ist, dass ich es kaum weglegen konnte. Ich freue mich auf mehr Literatur von Sophie Strohmeier!

Sophie Strohmeier
Küss mich Libussa
edition a
ISBN: 978-3-99001-059-4
Preis: 19,95 €

Interessanter Link: http://marie-an-der-moldau.tumblr.com

Verlosungsaktion für unsere Leser_innen

Wir verlosen unter den phenomenelle-Leser_innen 2 Exemplare von Küss mich Libussa. Schreibt einfach eine Mail an verlosung@phenomenelle.de mit Stichwort “Libussa” und unter Angabe eurer Adresse.* Anschließend Daumen drücken. Einsendeschluss ist der 15. April 2014, teilnahmeberechtigt sind nur Personen über 16 Jahre. Der Preis wird nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner_innen werden schriftlich per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
* Einsendungen ohne vollständige Adresse können wir leider nicht berücksichtigen.

Jess Doenges

Jess kommt aus dem Rheinland, aber liebt die kleinen CSDs in ihrer Wahlheimat Baden-Württemberg, vor allem den grenzübergreifenden CSD am See in Konstanz. In ihrer Welt gibt es Playmobilelfen und Glitzer, aber auch einen sturen Gerechtigkeitssinn. Schokolade muss immer im Haus sein. Wenn sie keine Theaterkarten verkauft schreibt sie Dies und Das und liebt einfach das Leben, weil sie den Krebs überlebt hat und alles fotografieren möchte, was ihr vor die Linse kommt, momentan am liebsten ihre Katzen Caramel, Kleinerhong, Shirin, Samsi & Harry.

Mehr Artikel von Jess Doenges

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ylva Verlag

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
Fantasypride 2017
Fantasypride 2017