phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Reisetipps für den Sommer 2012

Von Daniela Zysk | Am 1. Juni 2012
Kategorien: informelle, Reisen | Mit 1 Kommentar

Sonnenuntergang auf Lesbos

L-Festivals in Europa

Das L-Beach Festival 2012 im Norden Deutschlands ist im April schon zum dritten Mal erfolgreich über die Bühne gegangen. Wieder waren über 4000 Frauen begeistert. Bei unseren europäischen Nachbarn beginnt gerade erst die Festivalsaison. Hier eine Auswahl, der aus meiner Sicht vielversprechendsten Events. Sie sind definitiv eine Reise wert.

Weekend Girls Only Festival in Frankreich 8.–10. Juni 2012

Der französische Südwesten in der Nähe von Bordeaux bietet mit dem Weekend Girls Only Festival seinen Beitrag zum lesbischen Partyvergnügen. Neben den Party-People finden auch sportlich Interessierte verschiedene Aktivitäten, zwei Soirées und Karaoke sind angekündigt.
Kosten: Tickets von 60–185 €

alpha CAMP auf Lesbos vom 16. Juni – 1. Juli 2012

In Skala Eressos, seit vielen Jahren internationaler Treffpunkt für Lesben, findet das alpha CAMP statt und lockt mit viel griechischer Sonne und verschiedenen Party-und Kulturangeboten. Organisatorin ist die Hamburgerin Karin Kauffmann die schon diverse erfolgreiche Events veranstaltet hat. Der YouTube-Trailer stimmt Party-Girls ein.
Kosten: 1 Woche Unterkunft im Doppelzimmer + Camp Armband zwischen 160 und 250 €, nur Camp Armband vor Ort 40 € (inkl. Beach Daytime und Party Nightlife)

Festivals auf der britischen Insel

Aber auch unsere englischen Nachbarinnen wissen, wie gefeiert wird. Auch wenn das erfolgreiche Go.Go Festival kurzfristig gecancelt wurde, bieten die Britinnen immerhin noch zwei weitere Festivals für die lesbische Zielgruppe.

L fest. im Westen Englands vom 13.–16. Juli 2012

Das erste und wohl etwas größere wird sicherlich das L Fest. im Westen Englands kurz vor der Grenze zu Wales. Dort bieten die Veranstalterinnen mit der Autorin Sarah Waters, der Sängerin Jill Jackson , Comedian Stella Duffy , einem Live-Auftritt der kompletten L Project Band, und der Ausstrahlung diverser beliebter Lesbenfilme ein sehr hochklassiges Entertainment Programm in der landschaftlich schönen Umgebung von Shrewsbury. Dazu gehören noch diverse Sportaktivitäten und natürlich jede Menge Party.

Übernachtet wird (wie bei den meisten anderen Festivals auch) in Zelten oder Campingwagen, die können selber mitgebracht oder gemietet werden. Für Besucherinnen die es etwas gemütlicher möchten, gibt es in Stadtnähe diverse Hotels die nur einen kurzen Spaziergang vom Festivalgelände entfernt sind.
Kosten: Festival-Ticket 95 £ (ca. 118 €)
Facebook-Fanpage

G4G Festival im englischen Nordosten vom 10.–13. August 2012

Das wahrscheinlich etwas kleinere G4G Festival findet im Nordosten der Insel statt und erwartet bis zu 1000 Besucherinnen. Als Motto gilt Cindy Laupers 80er Hit “Girls just wanna have fun”. Auch hier wird gecampt. Musik Acts, Football (mit einem Unterschied), Burleske, Comedy, Zumba Unterricht und vieles mehr gehören zum Festival-Programm.
Kosten: Festival-Ticket 90 £ (ca. 112 €)

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Ein Kommentar

  1. Corinna3. Juni 2012 um 14:09Antworten

    Hallo phenomenelle Team,
    hier noch ein toller Tip aus den USA.
    Mit einer netten Frauenunterkunft: http://pearlskeywest.com/kwwf.html
    Women`s fest in Key West (USA) September 4-9, 2012

    Liebe Grüße

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!