phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

phenomenelle des Tages: l-mag

Von Sabine Arnolds | Am 17. Juni 2013
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

l-mag (1. Ausgabe Juni 2003)

Cover lmag 01/2003Mit Tatort-Kommissarin Ulrike Folkerts, Tennis-Ass Amélie Mauresmo, Rainbird-Sängerin Katharina Franck und Porno-Queen Dolly Buster findet sich in der Startausgabe der l-mag eine bunte Riege prominenter Frauen. Selbstbewusst titelt die Redaktion im Juni 2003 mit der Schlagzeile “Was Lesben wirklich wollen”. Herausgegeben wird das Magazin damals vom Jackwerth-Verlag, der auch Berlins schwules und lesbisches Stadtmagazin Siegessäule verlegt.

Da sich das Magazin laut Verlagsangabe durch Anzeigen nicht finanzieren lässt, kommt es ab Januar 2005 mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren als Kauf-Zeitschrift auf den Markt. Nachdem 2006 die letzte lespress erscheint, ist l-mag das einzige lesbische Magazin mit einer hohen Auflage.

Von der ersten Ausgabe an bis Sommer 2012 zeichnet Manuela Kay als Chefredakteurin verantwortlich. Nachdem sie mit Online-Kollegin Gudrun Fertig und verschiedenen Gesellschaftern in diesem Jahr den Verlag übernimmt und in Special Media SDL umbenennt, übernimmt Stephanie Kuhnen diesen Posten. Derzeit erscheint die l-mag 2-monatlich mit einer Auflage von 16.000 Exemplaren und hat über 8.000 Abonnentinnen (Verlagsangabe). Seit dem Start des Magazins legen die Macherinnen großen Wert darauf, journalistisch seriös zu berichten.

Foto: Cover l.mag Ausgabe 1/2003, Quelle: © l-mag.de

Weitere Quellen und Links

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Workshop LAG-Lesben
Anzeige LAG Lesben und Schwules Netzwerk Projekt-Workshop
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
homochrom Filmfest
homochrom Filmfestival 2017