phenomenelle

Allgemein

LITFEST homochrom

Münsters Lexplosiv braucht Unterstützung

lexplosiv_logoMünsters einziges kostenloses Magazin für Lesben, Lexplosiv, das seit 2002 erscheint, sucht Unterstützerinnen. Der Veranstaltungskalender, Kleinanzeigen, Buchbesprechungen und Berichte aus den Bereichen Politik, Kultur sowie Gemischtes aus der Szene bilden den Schwerpunkt des Magazins. Lexplosiv erscheint alle drei Monate und liegt an verschiedenen Orten in Münster aus. Auf ihrer Internetseite sind alle Ausgaben auch als PDF-Download verfügbar. Das Redaktionsteam arbeitet ehrenamtlich.
Das ist alles toll, aber es funktioniert nur, wenn entsprechend viele Menschen mitmachen.

Nun hat sich das Team durch Wegzüge sehr reduziert, selbst die Layouterin wird wegziehen. Lexplosiv muss also möglichst schnell nicht nur redaktionell, sondern auch im Layout-Bereich Mitarbeiterinnen finden. Das verbleibende Team ist sich einig: ohne die Lexplosiv würde Münsters Lesben etwas fehlen. Deshalb werden nun tatkräftige, kreative Köpfe gesucht, die Lust haben, Münsters lesbisches Leben zu dokumentieren, zu kommentieren und zu bewerben.

Wer Lust hat, frischen Wind ins Team zu bringen, Ideen für ein Layout hat, die Internetpräsenz nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch umzusetzen, ist immer willkommen.
Das Team trifft sich einmal monatlich dienstags zur Redaktionssitzung. Kontakt per mail: info@lexplosiv.de.

Lexplosiv
Postfach 4805, 48027 Münster
www.lexplosiv.de

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige LITfest homochrom 06.–08.08.2021

visuelle

  • Fernsehinfos vom 09.10. bis zum 22.10.2021
  • Fernsehinfos vom 25.09. bis zum 08.10.2021
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – „Wind der Freiheit“
  • Buchtipp: „Riss in der Zeit“ von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre „Krug & Schadenberg“
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: „Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte“
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: „Call My Agent“ – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling „Ein anderer Morgen“
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • „Here come the aliens“ – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield „Deeper“
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie „Call My Agent“ – mit lesbischer Hauptfigur