phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

phenomenelle des Tages vom 8.2.2013

Von Sabine Arnolds | Am 8. Februar 2013
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Iris Murdoch (15.7.1919–8.2.1999)

Begabt, kreativ und scharfsinnig, von den Eltern fast verhätschelt, wächst sie im englischen Bürgertum auf. Früh gefördert besucht sie ein liberales Mädcheninternat. Für die Ausbildung ihres einzigen Kindes verschulden sich die Eltern sogar. Das Mädchen mit dem warmen freundlichen Charakter beginnt 1938 ein Studium in Oxord, ihre Fächer: klassische Philologie, alte Geschichte und Philosphie. Sie genießt die Studentenzeit, flirtet gern und ausgiebig.

Nach dem Studium arbeitet sie während des II. Weltkriegs im Londoner Schatzamt und in der Flüchtlingshilfe in Österreich. Sie trifft Sartre und Canetti, schreibt philosophische Abhandlungen. 1954 erscheint ihr erster Roman Unter dem Netz, der viele Jahre später von einem amerikanischen Verlag unter die 100 besten englischsprachigen Romane gewählt wird. Bald darauf lernt sie ihren späteren Ehemann den Professor John Bayley kennen. Die Ehe ist geprägt davon, den anderen auch loslassen zu können. So hat Iris zahlreiche Affären – auch lesbische –, die John tolieriert.

Späte Berühmtheit erlangt Iris Murdoch nachdem 2001 ihre Leben in Hollywood als Elegie für Iris verfilmt wird. Sie, die so scharfsinnig und einfühlsam gesellschaftliche Prozesse in ihre Romane einfließen lassen konnte, erkrankt 5 Jahre vor ihrem Tod an Alzheimer. Am Ende weiß sie nicht einmal mehr, wer sie ist.

Weiterführende Links und Quellen

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!