phenomenelle
SÜT Köln

phenomenelle des Tages vom 25.11.2012

Von Sabine Arnolds | Am 25. November 2012
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Lotte H. Eisner (5.3.1896–25.11.1983)

Cover Die Dämonische LeinwandSie wird nach einem Kunstgeschichte-Studium Mitte der 20er Jahre eine der ersten Filmkritikerinnen. 1933 geht sie ins Exil nach Frankreich, wo sie sich nach dem Einmarsch der Deutschen 1940 verstecken muss, schließlich doch entdeckt wird. Sie überlebt das Konzentrationslager und wird nach der Nazidiktatur Chefkonservatorin der Cinémathèque Française. Daneben schreibt sie weiter Kritiken und vor allem Bücher über den deutschen Stummfilm der 20er Jahre wie Die Dämonische Leinwand.

Für die jungen Regisseure des neuen deutschen Films wird sie ab den 60er Jahren zur Mentorin. Durch ihre Beschreibungen entdecken die Jüngeren die Tradition des deutschen Films vor 1933 wieder.

Bild: Buchcover Lotte H. Eisner, Die dämonische Leinwand, Fischer Cinema

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige

Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser*innen,

es gibt gute Nachrichten! Wir konnten einen Neuzugang gewinnen. Ab sofort ist der Terminkalender wieder online. Ausgewählte Termine findet Ihr nun wieder bei uns.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Kalender
<< Dez 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6