phenomenelle

informelle

LITFEST homochrom

Grenzenlose Liebe beim CSD Ulm.Neu-Ulm

Am 11. August 2012 fand auf dem Ulmer Marktplatz das zweite CSD-Straßenfest  mit dem Titel „Liebe ist Grenzenlos“ der schwäbischen Donaustädte Ulm und Neu-Ulm statt. Auch in diesem Jahr platzte der CSD aus allen Nähten und so wurde das Versprechen des Schirmherrn Oberbürgermeister Ivo Gönner (SPD), dass das Straßenfest im nächsten Jahr auch auf dem großen Platz vor dem Ulmer Münster statt finden könne, freudig begrüßt.

Die drei Vorstandsmitglieder vom CSD Ulm.Neu-Ulm e.V. Tanja Wiedenmann, Patrick Bittner und Ronny Takacs sowie die vielen Helfer stellten bei traumhaftem Wetter wieder ein tolles Programm auf die Beine u.a. mit Steffi List, Kim Davis und den Newcomern von Junksista. Moderiert wurde es von Holger Edmaier und Vanessa Maurischat.

Wir gratulieren zu einer gelungenen Fortsetzung des Straßenfestes und freuen uns auf Teil 3 eventuell ja dann vor großer Kulisse vor dem Ulmer Münster.

 

 

 

 

 

Weitere Infos: http://www.csd-ulm.de

Hier nun die Bilder: 

 

 

 

 

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige LITfest homochrom 06.–08.08.2021

visuelle

  • Fernsehinfos vom 09.10. bis zum 22.10.2021
  • Fernsehinfos vom 25.09. bis zum 08.10.2021
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – „Wind der Freiheit“
  • Buchtipp: „Riss in der Zeit“ von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre „Krug & Schadenberg“
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: „Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte“
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: „Call My Agent“ – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling „Ein anderer Morgen“
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • „Here come the aliens“ – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield „Deeper“
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie „Call My Agent“ – mit lesbischer Hauptfigur