phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Fußballspiele der Frauen-Bundesliga ab sofort live

Von Sabine Arnolds | Am 28. August 2013
Kategorien: informelle, Sport | Mit 0 Kommentaren

Soccer Goalie © Pete Saloutos by shutterstockFans der Frauen-Bundesliga können sich freuen: Wie der DFB heute bekannt gab, überträgt der Sender Eurosport ab der kommenden Saison 2013/2014 live aus den Fußballstadien. Der Sender hat die Rechte für jeweils ein Spiel bis 2016 erworben – deutschlandweit und international. Am 7. September geht es los mit dem Eröffnungsspiel. Ab 13 Uhr überträgt Eurosport die Partie zwischen den dreifachen deutschen Meisterinnen vom VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München. DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock freut sich über den Deal und ist sich sicher, dass Deutschland “eine der besten Ligen der Welt besitzt”.

Weitere Live-Spiele überträgt der DFB über seinen hauseigenen Sender dfb.tv. Ärger mit dem BILD Plus Programm der Boulevardzeitung dürfte Eurosport hingegen erspart bleiben. Der Springer-Verlag interessiert sich wenig bis gar nicht für die äußerst erfolgreich spielenden deutschen Frauen. Der Sportsender hingegen überträgt nun neben WM, EM, Champions-League-Spielen und den Junior-Meisterschaften erstmals auch Spiele aus einer nationalen Liga. Ein Grund mehr, öfter Eurosport zu gucken.

Der Spielplan für die Frauen-Bundesliga-Saison 2013/2014 bei sportal.de

Foto: © Pete Saloutos by shutterstock

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!
BMH – Förderung 2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld - Fördergelder 2017