phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest

Die Wii U mit limited Edition im Test

Von Eva Essers | Am 17. Januar 2013
Kategorien: Games, webelle | Mit 0 Kommentaren

Paket Wii U mit Zombi U

Die nächste Konsolengeneration ist da

Am 30.11.2012 erschien das Nachfolgemodell der Wii – die Wii U. Wieder hat es Nintendo geschafft, sich mit einer neuartigen Spiel-Steuerung von der Konkurrenz deutlich abzusetzen. Die Steuerung der Spiele erfolgt bei der neuen Konsole über das GamePad. Während sich die Vorgängerin mit niedlichen Spielen an Familien richtete, kam die Wii U zum Start mit dem ab 18 freigebenden exklusiven ZombiU Premium Pack. Einen Tag später war die limitierte Edition in der Kölner Innenstadt bereits ausverkauft. Gut eine Woche mussten wir warten, bevor ein Exemplar in die Einkaufstüte wanderte. Und seidem haben für euch unerschrocken getestet:

ZombiU – Um Kopf und Kragen

Screenshot 01 Zombi UFilme bei denen zahlreiche Köpfe durch die Gegen fliegen und das Blut in Strömen fließt, beeindrucken mich wenig. Aber Filme, bei denen ich jede Sekunde damit rechne, es könnte etwas passieren, zerreißen mich fast vor Spannung. So verhält es sich bei dem Spiel ZombiU. Es ist ein sogenanntes Survival Horror-Videospiel und soll uns für die nächste Zombie-Apokalypse vorbereiten. Apokalypse hört sich nach einer Saison an, die ich nicht in einem Stück überstehen würde. Mein zweiter Spitzename ist Zombie-Futter, deshalb bin ich froh, meine Überlebenskünste mit der neuen Konsole auszuarbeiten.

Die Story

IZombi U Screenshot 02 – Londoner Undergroundhr spielt einen Überlebenden der Zombie-Apokalypse in London. Zu Beginn erwacht ihr in einem Raum im Untergrund und schleicht euch mit dem spärlichen Licht einer Taschenlampe durch die Londoner U-Bahn. Hinter jeder Ecke, hinter jeder Tür kann die Gefahr lauern. Ihr öffnet Schränke und sucht nach Brauchbarem, um euch zu verteidigen, um zu überleben. Ein Überlebender ist über Funk mit euch verbunden und gibt euch Hilfestellungen und Anweisungen (z. B. Kameras im nahegelegenen Supermarkt zu reparieren, damit das Gebiet überblickt werden kann). Seine Stimme hallt aus dem Lautsprecher des GamePads und lässt es nahezu real wirken.

Zombi U Screenshot 03 – Frau mit Taschenlampe UndergroundFällt euer Charakter den Zombies zum Opfer, erwacht ihr wieder im Underground als neuer Charakter. Ob als Frau oder Mann, jung oder alt und mit welchem beruflichen Hintergrund ist dem Zufall überlassen. Je nachdem welchen Charakter ihr spielt, verändern sich die Geräusche, die Atmung. So lacht z. B. ein Gangster, wenn er einen Zombie tötet, ein übergewichtiger Mann schreit erschöpft auf. Flüchtet ihr, atmet euer Charakter hörbar schneller und ängstlich. Besondere Spannung entsteht, weil der Tod deines Charakters dessen Verschwinden bedeutet. Ihr müsst jede eurer Handlungen abwägen, Gegenstände sinnvoll einsetzen. Ist euer Charakter verletzt, reagiert er langsamer.

Spiel-Tipps

  • Im Laufe des Spiels sammelt ihr nützliche Gegenstände ein, die ihr in eurem Rucksack verstauen könnt. Wacht ihr als neuer Charakter auf, solltet ihr deshalb zunächst versuchen, den gefüllten Rucksack des vorigen Charakters zurückzuerhalten. Gelangt ihr in eine ausweglose Situation, sprengt ihr euch am besten selbst. Denn der vorige Charakter bleibt an der Stelle mit dem Rucksack liegen, an der er getötet wurde. Wenn ihr euch selbst sprengt, löst sich der vorige Charakter auf, der Rucksack fällt auf den Boden.
  • In eurem Quartier könnt ihr gesammelte Gegenstände ablegen. Im Falle des Ablebens sind so überlebenswichtige Gegenstände wie z. B. Waffen für den Nachfolger bereits vorhanden. Kehrt immer wieder in euer Quartier zurück, um zu schlafen, und so eure Gesundheitsanzeige aufzufüllen.
  • Leichen finden sich überall. Ihnen sollte der Kopf abgeschlagen werden, damit sie sich nicht hinter euch zu Zombies erheben. Durchsucht bei jeder Leiche die Taschen nach nützlichen Utensilien.
  • Euer Umgebungsscanner zeigt euch an, wo sich Lebewesen befinden. Dies können nicht nur Zombies sondern auch Tiere sein. Ebenso zeigt euch der Scanner an, wo sich geeignete Gegenstände befinden.

Das Spielgefühl

Zombi U mit GamePadZombiU ist nicht ohne Grund erst ab 18 freigegeben. Ein Beispiel: Wenn ich einen Zombie mit dem Kricketschläger nicht richtig treffe, schlage ich ihm statt des Schädels die halbe Schädeldecke weg. Er läuft mit offenem Kopf und sichtbarem Gehirn weiter. Dafür ist das Spiel unglaublich spannend. Das GamePad vermittelt ein ganzes besonderes Spielgefühl. Nutzt ihr es als Scanner, wird das Spiel z. B. nicht pausiert. Ihr müsst eure Umgebung auf dem TV-Gerät im Blick behalten bzw. auf Geräusche achten. Klingelte es in solchen Momenten an der Türe, würde ich sie schreiend verbarrikadieren.

Wii U Pro ControllerDas GamePad ist während des Spiels eure Karte, euer Rucksack, euer Scanner, euer Ortungsgerät, euer Waffen-Zielrohr und vieles mehr. Es ist hervorragend in den Spielablauf eingebunden. Der Bildschirm bietet eine 360-Grad-Rundumsicht innerhalb des Spiels. Der beigefügte Pro Controller ist hier nur für den Multiplayer Modus wichtig.

Ich gestehe, ich spiele ZombiU nur bei Tageslicht neben meinem extrem gefährlichen Stubentiger. Ich erwische mich, wie ich in U-Bahn-Tunneln darüber nachdenke, wohin ich im Falle einer einrollenden Zombie-Horde flüchte und ob sich meine Handtasche als Waffe eignet. Ja und ich habe auch neulich in der Tiefgarage hysterisch losgeschrien, als ein Mann leise um die Ecke bog.

Mein Spiele-Fazit

Für alle Zombi-Fans und Fans der TV-Serie The Walking Dead ist dieses Spiel ein Muss! Es geht nicht um stupides “Rumballern”, es ist spannend und lässt die reale Welt fast vergessen. Ich hatte riesigen Spaß (und jede Menge Herzklopfen) beim Test. Ich muss gestehen, als ich von der Wii U hörte, stellte ich mir die Steuerung einer Spielkonsole über einen Controller wie das GamePad schwierig und umständlich vor. Ich wurde eines besseren belehrt: Das GamePad bindet mich intensiver in das Spiel ein und bietet neue Spiel-Möglichkeiten.

Ein paar zusätzliche Fakten zur Wii U

Ihr könnt derzeit auch das Wii U Basic Pack für 299,00 €, das Premium Pack (mit dem Spiel Nintendo Land) für 349,00 € oder das ZombiU Premium Pack (Limited Edition) für 399,00 € erwerben.

Das Basic Pack (8 GB) enthält
  • Wii U Konsole in weiß
  • Wii U GamePad in weiß
  • Wii U Netzteil
  • Wii U GamePad-Netzteil
  • High-Speed-HDMI-Kabel
Die Premium Packs enthalten
  • schwarze Wii U Konsole und schwarzes GamePad
  • mehr Speicherplatz (32 GB)
  • Spiel ZombiU bzw. Nintendo Land
  • Wii U Konsolenständer
  • Wii U GamePad-Ladestation
  • Wii U GamePad-Aufsteller
  • Sensorleiste (für die Wii-Fernbedienung, nicht für das GamePad erforderlich)
  • Wii U Pro Controller (nur im ZombiU Pack erhältlich)

Die Wii U (17 cm/26,6 cm/ 4,7 cm) ist größer als ihre Vorgängerin (15,6 cm/21,5 cm/4,7 cm) B/L/H), wirkt mit den abgerundeten Kanten aber schicker.

GamePad

Wii U GamePad ProduktfotoMit dem GamePad steuert ihr eure Wii U. Ohne das geht es nicht. Es liegt, entgegen meiner Erwartung, gut und wertig in der Hand. An der Rückseite sind Wölbungen, die dafür sorgen, dass es sich bequem halten lässt. Wer seine Umgebung nicht mit Geräuschen behelligen möchte, kann Kopfhörer an das GamePad anschließen. Eine Kamera ist auf der Frontseite angebracht. Das Display wirkt scharf, die Farben klar.

Das GamePad muss zwar nach wenigen Stunden (ca. 4 Std.) geladen werden, kann jedoch mit Aufladekabel weiter uneingeschränkt genutzt werden. Es lässt sich mit dem Finger oder besser dem rückseitig einsteckenden Touchpen bedienen.

Speicherplatz

Die 32 GB-Version empfiehlt sich, werden über die Konsole Demos und ganze Spiele im eShop heruntergeladen. Es kann eine externe Festplatte bzw. ein USB-Stick als zusätzliches Speichermedium an die Wii U angeschlossen werden. Nintendo empfiehlt Festplatten mit eigener Stromversorgung und maximal 2 TB. Verwendete Festplatten können anschließend aber nur noch mit der Wii U genutzt werden.

Online-Bereich

Damit der Onlinebereich freigeschaltet wird, benötigt ihr ein Update. Dies wird beim ersten Onlinezugang automatisch heruntergeladen. Mit guter W-Lan-Verbindung benötigt das ca. 1 Stunde. Das Gerät darf währenddessen nicht ausgeschaltet werden.

Der Onlinebereich bietet Zugang zu Onlinespielen, Apps (z. B. YouTube, Lovefilm) und zu dem sozialen Netzwerk Miiverse. In Gestalt eures Miis könnt ihr hier über Spiele diskutieren, Hilfestellungen geben, Zeichnungen posten.
Das Surfen im Internet ist möglich. Sogar während das TV-Gerät andere Sender anzeigt. Das funktioniert gut, jedoch langsamer als z. B. mit einem iPad.

Eva Essers

Vegetarische Schreibtischtäterin, die sich in Köln von ihrem Kater auf der Nase rumtanzen lässt, mit einer Schwäche für die Farbe Pink, Kosmetik, Serien, Disney und Games.

Mehr Artikel von Eva Essers

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!