phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
Vegan Challenge

Getreide

Von Barbara Hauck | Am 29. April 2013
Kategorien: Phenomenelle Vegan Challenge | Mit 0 Kommentaren

Am Samstag habe ich mich mit einer Freundin, die sich ziemlich vegan ernährt, zum gemeinsamen Schmaus getroffen. Jede hatte Salate vorbereitet. Anschließend gabs Aprikosen-Zimt-Kugeln zum Kaffee. Ein sehr genussreiches Mahl.
 
Am nächsten Tag aß ich von den zusammengemischten Salaten – das war ja noch leckerer! Besonders gelungen fand ich den Mix aus großen Spiral-Vollkornnudeln und kleinen (hellen) Couscous-Körnern. Eine Soße aus Salz, Zitronensaft / Balsamico-Essig und Olivenöl sowie jede Menge verschiedene Gemüsesorten dazu und mindestens zwei Stunden durchziehen lassen. Freu mich schon auf den nächsten Versuch.
 
Im Bio-Supermarkt habe ich Gersten-Bulgur entdeckt. Damit schmeckt mein Müsli perfekt. Ich lasse es mit der vierfachen Menge Wasser aufkochen und dann ausquellen (eine Tasse reicht für vier Tage) und tue noch etwas von meiner üblichen Müslimischung dazu, außerdem einen Spritzer Zitronensaft, eine halbe ausgepresste Orange, Banane, Apfel und Zimt. Wer weiß, vielleicht kehre ich gar nicht mehr zum Jogurt zurück.
 
Auf Hüttenkäse freue ich mich aber jetzt schon. Am Donnerstag ist es soweit.

Barbara Hauck

Vorkenntnisse: nur das, was man so aufschnappt. Hab mich noch nie gezielt informiert.
Erwartungen: Was ich mir erhoffe: Winterspeck verlieren. Neue Erfahrungen, neue Ideen.
Sonstiges: Wie gut, dass Kaffee ein rein pflanzliches Produkt ist :)

Mehr Artikel von Barbara Hauck

Vegan Challenge

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!