phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

The Foxy Merkins – Trainingsprogramm als lesbische Prostituierte

Von Daniela Zysk | Am 1. Februar 2014
Kategorien: Film, kulturelle | Mit 0 Kommentaren

The Foxy Merkins 1

Während die Berlinale in diesem Jahr durch Fehlen jeglicher lesbischer Filme glänzt (ein paar Lesben dürfen in schwulen und Trans* Filmen aber gerade noch durchs Bild flitzen), sind auf dem Sundance Filmfestival zumindest zwei Filme mit lesbischen Inhalt zu sehen.

Einer davon ist The Foxy Merkins, der aus dem Hause Madeleine Olnek stammt, die uns schon den Überraschungshit Codependent Lesbian Space Alien Seeks Same geschenkt hatte.

Inhalt:
Margaret ist eine glücklose lesbische Prostituierte in der Ausbildung. Sie trifft Jo, eine schöne, selbstbewusste Frau aus einer wohlhabenden Familie und eine Expertin im Verführen von Frauen, auch wenn sie sich selber als eindeutig heterosexuell bezeichnet. Sie sind gemeinsam auf den Straßen unterwegs, wo sie schnäppchenjagende Hausfrauen, konservative Frauen mit offensichtlicher Doppelmoral, Verführerinnen mit rauchiger Stimme, murmelnde Sexshop-Verkäufer und Shopaholic Swinger treffen. Ihr jeweiliger Umgang mit all den bizarren Fetischen und den sexuellen Bedürfnissen ihrer “Dates” zeigt auf lustige aber auch ergreifende Art wie unterschiedlich Margeret und Jo sind – die gemeinsam durch die Straßen ziehen, wenngleich nur für eine Weile.

Weitere Infos:
Homepage:http://foxymerkins.wordpress.com
Facebook Fanseite: http://www.facebook.com/TheFoxyMerkins

Video mit Madeleine Olnek und kurze Ausschnitte aus dem Film

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

phenomenelle des Tages

Anne Will (18.3.1966)

081110 Anne Will Als Vorzeigelesbe mag sie sich wohl nicht sehen, frauenpolitisch wird die Journalistin und Polittalkerin als Mitinitiatorin von Pro Quote umso deutlicher.
<<< Mehr dazu >>>
Stellenanzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Ehe für Alle – Aktion
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
BMH – Förderung 2017
Bundesstiftung Magnus Hirschfeld - Fördergelder 2017