phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Film: Liz en Septiembre – erster venezolanischer Lesbenfilm

Von Daniela Zysk | Am 8. Juli 2015
Kategorien: Film, kulturelle | Mit 0 Kommentaren

Liz 2

Mit der Weltpremiere beim Outfest in Los Angels feiert am 12. Juli 2015 der erste venezolanische Lesbenfilm Liz en Septiembre seine Premiere.

Die Regisseurin Fina Torres aus Venezuela verfilmt damit die Vorlage des US-Theaterstückes Last Summer at Bluefish Cove von Jane Chambers (1937-1983), die als eine der ersten Bühnenstücke mit positiver lesbischer Handlung für das Mainstream Theater schrieb.

“As we become more comfortable with ourselves, the rest of the world will become comfortable with us.”

Jane Chambers

Handlung:
Die offen lesbische Liz lebt zusammen mit anderen Lesben den Sommer über an der Küste und trifft dort auf die junge und eigentlich heterosexuelle Eva, von der sie sich sofort angezogen fühlt. Nach einigen Missverständnissen, so tun die Frauen bei einer Party so als wären sie auch alle Hetero, um Eva nicht zu schockieren, werden die Liz und Eva ein Liebespaar.
Liz fühlt das erste Mal in ihrem Leben wahre Liebe und versucht ihre Krebserkrankung vor Eva zu verheimlichen.
Als die Wahrheit später doch ans Licht kommt, wird klar das Liz sich bis zum Schluss auf die Liebe von Eva und die Freundschaft ihrer Gruppe verlassen kann.

Als Liz zu sehen ist die venezolanische Schauspielerin und das ehemalige Modell Patricia Velásquez, die sich Anfang 2015 outete.

Der Film hat schon einen internationalen und auch deutschen Verleih und wird somit sicher auch hier zu sehen sein.

Weitere Infos:
Offizielle Webseite: http://www.lizenseptiembre.com
Facebook Fanseite: Liz en Septiembre

Trailer:
YouTube Preview Image

Daniela Zysk

Co-Gründerin von phenomenelle. Sie erlebte ihre ersten Lesbenbabyschritte in der schwäbischen Provinz und war dann später in Köln in mehreren LGBTIQ Organisationen tätig, wo sie u.a. den WomenPride gründete und im Moment das Filmfestival homochrom unterstützt. Sie ist ein unverbesserlicher Happy-End Freak und findet die Vernetzungsmöglichkeiten dank der Social Networks das Größte seit der Erfindung von kalten koffeinhaltigen Getränken.

Mehr Artikel von Daniela ZyskWebsite

Schlagwörter: , , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!