phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Sara Gilbert ist schwanger

Von Ulrike Anhamm | Am 15. September 2014
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Screenshot The Talk2013 verlobte sie sich mit Linda Perry, im März 2014 heirateten die beiden, und nun verkündete Sara Gilbert, dass sie ein Kind erwarte. Sie tat das allerdings nicht per Pressemitteilung, Instagram-Bildchen vom Bauch oder Tweet, sondern in der Talkshow “The Talk”. Dort sollte sie eine Mutprobe bestehen, die sie aber ablehnen musste mit eben der Begründung, dass sie schwanger sei.
Wie die Co-Talkerinnen reagierten, ist schon – nunja -bemerkenswert, schaut selbst (nach ca 1min geht’s los):

YouTube Preview Image

 

Ulrike Anhamm

gründete das legendäre ‘Lesbenmagazin “Lespress”, das seit 1995 über zehn Jahre das lesbische Leben in Deutschland prägte. Die Phenomenelle-Idee gefiel ihr so gut, dass sie sofort zur Unterstützerin wurde.

Mehr Artikel von Ulrike Anhamm

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Workshop LAG-Lesben
Anzeige LAG Lesben und Schwules Netzwerk Projekt-Workshop
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
homochrom Filmfest
homochrom Filmfestival 2017