phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

Rainbowflash 2014 vor dem Kölner Dom – Fotogalerie

Von Sabine Arnolds | Am 17. Mai 2014
Kategorien: informelle, Pride | Mit 0 Kommentaren

Unter strahlend blauem Himmel versammelten sich am heutigen 17. Mai 2014 mehrere hundert Menschen vor dem Kölner Dom zum Rainbowflash 2014. Neben zwei riesigen Regenbogenfahnen flatterte ein Meer von bunten Luftballons auf dem Roncalli-Platz. Viele Ballon-Hüter_innen schrieben auf die angehängten Karten eine persönliche Botschaft. Nach einer kurzen Ansprache und dem Countdown stiegen um 14:10 Uhr die Ballons vor der malerischen Kulisse von Kölns Wahrzeichen zeitgleich in den Himmel – wie jedes Jahr ein Gänsehaut-Moment.

Weltweit versammeln sich jedes Jahr an diesem Tag Menschen, um zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie Zeichen zu setzen gegen Ausgrenzung, für Toleranz und Akzeptanz. Anlass dafür: Am 17.5.1990 strich die Weltgesundheitsorganisation endgültig Homosexualität aus der Liste der Krankheiten.

Eine kleine Slideshow zum Rainbowflash vor dem Kölner Dom findet ihr hier.

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Workshop LAG-Lesben
Anzeige LAG Lesben und Schwules Netzwerk Projekt-Workshop
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Schülerin statt Sklavin
Folge uns bei Facebook!
homochrom Filmfest
homochrom Filmfestival 2017