phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest
SÜT Köln

phenomenelle des Tages: Meena Keshwar Kamal

Von Sabine Arnolds | Am 27. Februar 2013
Kategorien: informelle, LeStory | Mit 0 Kommentaren

Meena Keshwar Kamal (27.2.1956–4.2.1987)

Ein Attentat beendet im Februar 1987 das Leben einer Hoffnungsträgerin der afghanischen Frauen. Meena Kamal stirbt kurz vor ihrem 31. Geburtstag durch Schergen der Regierung oder fundamentalistischer Mujahedin. Erst wenige Wochen zuvor war auch ihr Mann, der Anführer der afghanischen Befreiungsorganisation, ermordet worden. Das Ehepaar hinterlässt 3 kleine Kinder, deren Aufenthaltsort bis heute geheim gehalten wird.

Als Studentin an der Uni in Kabul gründet Kamal 1977 die Revolutionäre Vereinigung der Frauen Afghanistans (RAWA). Zu deren Zielen gehört, die Gleichberechtigung und die Erziehung von Frauen zu fördern. Die Organisation nimmt am Widerstand gegen die sowjetische Besatzung teil, setzt aber auf Gewaltlosigkeit und demokratischen Wandel. Der gewaltlose Widerstand und der Kampf für die Rechte von Frauen bringen der RAWA auch unter den revolutionären Kräften wie den Taliban Feinde ein.

1981 gründet Kamal ein zweisprachiges feministisches Frauenmagazin Payam-e-Zan (Women’s Message). Im gleichen Jahr vertritt sie die Widerstandsbewegung auf einem Kongress der französischen Sozialisten. Die sowjetische Delegation verlässt den Saal, als die Delegierten ihr zujubeln. Das Time Magazine führt sie 2006 in einem Artikel über 60 asiatische Helden auf:

Obwohl sie erst 30 Jahre alt war, als sie starb, hatte Meena, basierend auf der Kraft des Wissens, bereits die Saat einer afghanischen Frauenrechtsbewegung gesät.
(Quelle: Wikipedia: Meena Keshwar Kamal)

Foto: Quelle http://www.rawa.org by Wikimedia Commons

Weiterführende Quellen und Links

Sabine Arnolds

Ist eine der beiden Gründerinnen von phenomenelle. Die Idee spannende Geschichten um Frauen gesammelt auf einer Seite zu erzählen und ihr eigenes Online-Magazin herauszugeben, treibt sie schon mehrere Jahre um. Ein Lebenstraum wird Wirklichkeit.

Mehr Artikel von Sabine ArnoldsWebsite

Schlagwörter: , ,

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!