phenomenelle

Author Archives

About Andrea Schlosser

Andrea ist Studentin der Amerikanistik mit dem Schwerpunkt LGBT Studies, Music Studies, Gender Studies und Comics Studies. Diese Einflüsse möchte sie in ihre Arbeit für „PhenomenElle“ einbringen. Neben dem kultur-und literaturwissenschaftlichen Studium, stillt Andrea ihren Bewegungs-/und Entdeckungsdrang durch regelmäßige Reisen. Ob kurz oder lang, sie liebt es fremde Menschen und deren Kulturen kennen zu lernen. Ein weiteres Interesse, das sie mit dem Reisen verbindet, ist die Fotografie, die sie während eines einjährigen Aufenthaltes in Australien für sich entdeckt hat.

phenomenelles Wörterbuch

Wir lesen fast täglich über Szenenews und stolpern oft über Fachwörter, die wir nur vage aus dem Kontext erschließen können. Aber was bedeuten diese …

Warum wir die Frauenquote brauchen

Bei einem genaueren Blick auf europäische Unternehmen, fällt der Mangel an Frauen in Führungspositionen gleich negativ auf. Eine EU-Richtlinie soll's …

Gayby Baby – Kinder mit homosexuellen Eltern

Maya Newell und ihre Co-Produzentin Charlotte Mclellan liefern die erste Dokumentation zum Thema, die aus der Sichtweise von Kindern erzählt. phenomenelle …

Anzeige


Anzeige LITfest homochrom 06.–08.08.2021

visuelle

  • Fernsehinfos vom 28.01. bis zum 10.02.2023
  • Fernsehinfos vom 14.01. bis zum 27.01.2023
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – „Wind der Freiheit“
  • Buchtipp: „Riss in der Zeit“ von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre „Krug & Schadenberg“
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: „Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte“
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: „Call My Agent“ – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling „Ein anderer Morgen“
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • „Here come the aliens“ – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield „Deeper“
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie „Call My Agent“ – mit lesbischer Hauptfigur