phenomenelle

Allgemein

LITFEST homochrom

Schoolgirl Complex – lesbisches Filmdrama aus Japan

Schoolgirl Complex

Im Moment läuft in Australien das Melbourne Queer Film Festival und auch dort gibt es natürlich einige neue Lesbenfilme zu sehen.
Einer davon ist das japanische Filmdrama Schoolgirl Complex oder im Original SUKÛRUGÂRU KONPUREKKUSU: HÔSÔBU-HEN.

Inhalt:
Manami (Aoi Morikawa) ist ein ruhiges Mädchen, das einen erfolgreichen Radioclub auf ihrer High School, einer reinen Mädchenschule, führt. Als die mysteriöse und reservierte ältere Studentin Chiyuki (Mugi Kadowaki) damit beauftragt wird, sich diesem Klub anzuschließen, stellt Manami fest das sie sich von Chiyuki angezogen fühlt. Sie bewundert sie aber aus der Ferne. Aus einer Laune heraus trifft sie die unpopuläre Entscheidung, Chiyuki zur Lead Vocal während des Auftritts beim jährlichen Kunstfestival zu machen. Das zwingt Manami dazu, sich mit ihren Gegnerinnen im Radioclub, ihren eigenen Gefühlen, Ängsten und Enttäuschungen auseinander zu setzen.

Weitere Infos: (Japanisch)
Offizielle Homepage: http://sgc-movie.info
Facebook Fanseite: https://www.facebook.com/SchoolGirlComplex
Regie: Yuichi Onuma, Japan, 2013, Digital, 95min

Trailer:
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=7FSx2QEsBdA[/youtube]

Fotocredit: Facebook Fanseite Schoolgirl Complex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige LITfest homochrom 06.–08.08.2021

visuelle

  • Fernsehinfos vom 15. bis zum 28. Januar 2022
  • Fernsehinfos vom 18.12. bis zum 31.12.2021
  • Buchtipp: Daniela Schenk: Mein Herz ist wie das Meer
  • Buchtipp: Elke Weigel – „Wind der Freiheit“
  • Buchtipp: „Riss in der Zeit“ von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre „Krug & Schadenberg“
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: „Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte“
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: „Call My Agent“ – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling „Ein anderer Morgen“
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • „Here come the aliens“ – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield „Deeper“
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie „Call My Agent“ – mit lesbischer Hauptfigur