phenomenelle
phenomenelle bei Twitterphenomenelle bei FacebookPhenomenelle bei Google PlusPhenomenelle RSS Feedphenomenelle bei Pinterest

Tennisprofi Casey Dellacqua ist Co-Mutter

Von Ulrike Anhamm | Am 1. September 2013
Kategorien: aktuelle, Sport | Mit 0 Kommentaren

Casey DellacquaDie australische Tennisspielerin Casey Dellacqua (Weltranglistenplatz 184) erkärte bei den US Open, warum sie nach Wimbledon pausierte: Ihre Partnerin Amanda bekam vor drei Wochen den Sohn Blake Benjamin, und da wollte sie natürlich bei ihrer Familie sein. Jetzt ist Dellacqua zurück  im Tennisgeschehen und voller Energie:

If anything, I don’t know, it makes me a bit more motivated, because I’ve got something to play for. I’m out there for my family now.

Im Einzel klappte es nun zwar noch nicht auf Anhieb, da schied Dellacqua in der ersten Runde aus, aber im Doppel (Weltranglistenplatz 15) sowie im gemischten Doppel läuft es bereits gut.
Dann drücken wir mal die Daumen, dass der kleine Blake Benjamin den beiden Müttern den Trainings- und Tourkalender nicht allzusehr durcheinander bringt… ;-)

 

http://www.theage.com.au/sport/tennis/casey-dellacqua-out-of-us-open-but-doubles–and-motherhood–remain-20130828-2soy5.html#ixzz2deXE2h5U

Ulrike Anhamm

gründete das legendäre ‘Lesbenmagazin “Lespress”, das seit 1995 über zehn Jahre das lesbische Leben in Deutschland prägte. Die Phenomenelle-Idee gefiel ihr so gut, dass sie sofort zur Unterstützerin wurde.

Mehr Artikel von Ulrike Anhamm

Schlagwörter:

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Plan International Anzeige
Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!
terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser_innen,

nach 4 1/2 Jahren wunderbarer und vertrauensvoller ehrenamtlicher Arbeit ist unsere Terminredakteurin bei phenomenelle von Bord gegangen. Wir lassen sie ungern ziehen, aber sie widmet sich jetzt anderen Aktivitäten. Für den wohlverdienten Ruhestand wünschen wir ihr alles erdenklich Gute.

Den Terminkalender werden wir in den kommenden Wochen erst einmal deaktivieren. Die Termine einzupflegen, ist mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir in dieser Form derzeit nicht leisten können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Folge uns bei Facebook!