phenomenelle

querelle

Halbnackter Schutzengel klärt auf

phenomenelle Präventionszitrone

Schutzengel Betty Beton entdeckt das Kribbeln

Betty Beton klärt ab Oktober über Arbeitssicherheit auf

Der Fachverband Betonbohren und -sägen startet am 1. Oktober gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft BAU eine Präventionskampagne zur Arbeitssicherheit in Fachbetrieben. Dafür haben sich die Macher eine Phantasiefigur ausgedacht: Schutzengel Betty Beton klärt via Kalenderblatt-Broschüre zu den häufigsten Fehlern im Arbeitsalltag auf und gibt im Monatsrhythmus Sicherheitstipps.

Der Verband scheint seine Mitglieder aber für ziemliche Idioten zu halten. Betty schwebt in knappen Shorts und rosafarbenem Spitzen-BH mal über, mal neben den Bauarbeitern und erteilt Tipps in ebenso knappen Anweisungen wie: “Hol dir dein Kribbeln woanders!” Billiger geht’s also immer. Bei näherem Betrachten wirkt Blatt Nummer 8 dabei unfreiwillig zweideutig. Betty hält ein Gerät in der Hand, das auch als kleiner Vibrator durchgehen könnte. Dem blonden Schutzengel wäre anzuraten, sich damit der Reichweite des Fachverbands zu entziehen und dem speziellen Kribbeln selbstständig nachzugehen. Sicher ist das allemal und einfach zu handhaben.

Derweil überlegen wir in der Redaktion, den Kalender zu bestellen, Betty dunkelhaarig einzufärben und einfach die überflüssigen Bauarbeiter auszuradieren. Wie hieß es früher so hübsch? “Hauptsache, es ist Beton!” Auch wenn Frau und Mann in diesem Fall wohl eher von Beton-Klischees sprechen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige


Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!

visuelle

  • Fernsehinfos vom 24.20. bis 6.11. 2020
  • Buchtipp: Elke Weigel – “Wind der Freiheit”
  • Fernsehinfos vom 9. bis 23.10.2020
  • Buchtipp: “Riss in der Zeit” von Ahima Beerlage
  • Filmtipp zum 75. Geburtstag von Ilse Kokula
  • Ilka Bessin: Abgeschminkt – Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede
  • Interview und Verlosung zu 25 Jahre “Krug & Schadenberg”
  • Der Schottische Bankier von Surabaya: Ein Ava-Lee-Roman
  • CD-Review: LAING sind zurück mit neuem Album
  • Interview: „Diversity muss von der Führung kommen“
  • 5 Serien für Fans starker TV-Charaktere …
  • „Danke Gott, dass ich homo bin!“ – Filmreview von „Silvana“
  • Buchrezi: “Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte”
  • Rückblick auf die NorthLichter
  • DVD-Rezi: “Call My Agent” – Staffel 2
  • Berlin: Etwas andere Pride Parade am 23. Juni 2018 …
  • Buchrezi: Carolin Hagebölling “Ein anderer Morgen”
  • Ausstellungseröffnung „Lesbisches Sehen“ im Schwulen Museum Berlin
  • „The Einstein of Sex“ – Stück über Magnus Hirschfeld
  • “Here come the aliens” – Das neue Album von Kim Wilde
  • Album-Review: Lisa Stansfield “Deeper”
  • Theater X: Deutschlands vergessene Kolonialzeit
  • Berührend humorvoll: die Serie “Call My Agent” – mit lesbischer Hauptfigur
  • CD-Vorstellung und Interview: Elise LeGrow „Playing Chess“