phenomenelle

Lesben*frühlingstreffen

Von Termin Redaktionelle | Am 7. Juni 2019
Kategorien: Female Only |

„Das LFT schaut in die Sterne – Lesben*frühlingstreffen Köln 2019!“

– unter diesem Motto findet das alljährliche Lesbenfrühlingstreffen (LFT) vom 7. bis 10. Juni 2019 (Pfingsten) in Köln statt.

Acht frauenliebende Frauen aus Köln und anderen deutschen Städten planen und organisieren mit einer Vielzahl von Unterstützerinnen ehrenamtlich das Treffen. Hierzu haben sie eigens den gemeinnützigen Verein „Lesbenfrühlingstreffen in Deiner Stadt e.V.“ gegründet. Die Veranstalterinnen erwarten ca. achthundert Lesben aus Köln, Deutschland und der ganzen Welt.

Die gesamte Veranstaltung findet in der Gesamtschule Holweide statt.

Rund 70 Workshops, Lesungen, Diskussionen, Kunst, Konzerte und Filmvorstellungen finden an diesem Pfingstwochenende statt. Unter dem Titel „Aus Wurzeln wachsen Flügel“ wird eine Kunstausstellung von lesbischen Künstlerinnen entwickelt. Ein Markt mit Info-Ständen und Kunsthandwerk, Büchern u. a. lädt zum Schlendern ein. Am Samstagnachmittag ziehen die Teilnehmerinnen mit einer Demonstration durch das rechtsrheinische Köln.

An den Abenden erwartet die Teilnehmerinnen auf dem Gelände Konzerte und Discos. Die Teilnehmerinnen können sich auf unterschiedliche Liveacts freuen, darunter viele Kölnerinnen wie das Duo „Copy und Taste“, eine Show der Kölner „KINGZ OF POP“, die wie Akustik-Rotz-Pop spielende „Lisarrr“,und die Kölner Band „Abends mit Beleuchtung“.

Die sogenannte SAFIA-Oase bietet einen ruhigen Ort für ältere und alte Lesben. Auch für die Junglesben gibt es spezielle Angebote und einen eigenen Raum, zudem regt das „Generationenlabor“ den Austausch zwischen Jung und Alt an. Das LFT bietet ebenfalls spezielle Angebote für Regenbogenfamilien und Lesben mit Kindern. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

„Das diesjährige Motto „Das Lesbenfrühlingstreffen schaut in die Sterne“ ist eine Einladung an alle frauenliebenden Frauen, die sich dem LFT zugehörig fühlen.“ erklärt Julia Haubs, Vorstandsfrau von Lesbenfrühlingstreffen in Deiner Stadt e.V. und eine der Initiatorinnen des Treffens. Franziska Senze, Mitfrau und Gestalterin des Tagesprogramms, ergänzt: „Unser Herzensanliegen ist, dass sich bei uns Lesben, frauenliebende Frauen, homosexuelle Frauen und frauenbezogene Frauen treffen und zwar unabhängig davon, wo sie sich zwischen Lesbe bis Queere* einordnen – und miteinander unser Sosein zu feiern.“ Deshalb freut sich das Organisationsteam auch besonders darüber, dass für 20 geflüchtete Lesben der Eintrittspreis übernommen werden konnte und auch eine Gruppe sambischer Lesben aktiv an der Gestaltung des L*FTs teilnimmt.

Das L*FT setzt auf Solidarität: Alle Kosten werden durch alle geteilt. So staffeln sich die Eintrittspreise in drei Preisspannen: Einen kostendeckenden Betrag zwischen 90 und 110 Euro, einen ermäßigten Eintritt bis 89 Euro und einen Solidaritätsbeitrag ab 111 Euro. Jede Teilnehmerin zahlt nach Selbsteinschätzung. Alle Teilnehmerinnen tragen aktiv zum Gelingen der Veranstaltung bei, z. B. als Referentin, Künstlerin, als Helferin in der Küche oder beim Aufbau. Auch Selbstbestimmtheit gehört zum Programm: Das L*FT ist barrierearm: Die Veranstaltung ist Frauen mit Bewegungseinschränkungen zugänglich, bestimmte Teile werden durch Gebärdendolmetscherinnen und Flüsterdolmetscherinnen übersetzt, zudem können Bedarfe angemeldet werden.

Das Programm für das Pfingstwochenende wird auf der Seite des LesbenFrühlingsTreffens laufend aktualisiert, www.lft2019.de.

Schirmfrau der Veranstaltung ist die die erste Stellvertreterin der Oberbürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes.

Informationen zur Geschichte des Lesbenfrühlingstreffens: https://lesbenfruehling.de/de/ueber-das-lft/lft-historie.html

Kontakt:

Franziska Senze, Julia Haubs

Lesbenfrühling in Deiner Stadt e.V.

www.lft2019.de

Datum: 07.06.2019 – 10.06.2019
Location: Begine Treffpunkt und Kultur für Frauen
Kategorie: Female Only


Lade Karte….

Termin Redaktionelle

Sie ist verantwortlich für die Termine und freut sich auf Hinweise und Tips. Bitte sendet eine Mail an: terminelle[at]phenomenelle.de

Mehr Artikel von Termin RedaktionelleWebsite

terminelle Ankündigung Kalender

Liebe Leser*innen,

es gibt gute Nachrichten! Wir konnten einen Neuzugang gewinnen. Ab sofort ist der Terminkalender wieder online. Ausgewählte Termine findet Ihr nun wieder bei uns.

Das phenomenelle Redaktionsteam

Kalender
<< Aug 2019 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Plan International Anzeige

Anzeige Plan International: Bildung macht Mädchen stark!